Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

Vielen Dank für Ihr Engagement! (→ Spendenkonten)

Lucius Seius Tubero

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Lucius Seius Tubero war ein römischer Politiker und Senator, der im 1. Jahrhundert n. Chr. lebte.

Tubero war ein Sohn des Prätorianerpräfekten Lucius Seius Strabo und der Bruder des Lucius Aelius Seianus. Unter Germanicus war Tubero in Germanien Legat, im Jahr 18 wurde er Suffektkonsul. 24 wurde Tubero trotz schwerer Krankheit zusammen mit Gnaeus Cornelius Lentulus Augur von Vibius Serenus wegen der Aufwiegelung des Feindes und der Unruhestiftung im Staat angeklagt. Beide wurden aber von Kaiser Tiberius freigesprochen.[1]

Literatur

Quellen

  1. Tacitus, Annalen, 4,29,1.


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Lucius Seius Tubero aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.