Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

Vielen Dank für Ihr Engagement! (→ Spendenkonten)

Luboš Perek

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel beschreibt den Astronomen, zum Asteroiden siehe (2900) Luboš Perek.
Luboš Perek (2013)

Luboš Perek (* 26. Juli 1919 in Prag; † vor oder am 17. September 2020[1]) war ein tschechischer Astronom. Er wurde besonders durch den zusammen mit Luboš Kohoutek erstellten und 1967 veröffentlichten Perek-Kohoutek-Katalog bekannt.

Leben und Wirken

Luboš Perek wurde als Sohn von Zdeněk Perek und Vilemína Trappová in Prag geboren. Er studierte an der Masaryk-Universität, wo er 1946 abschloss und Assistent am astronomischen Institut wurde. 1956 ging er an das astronomische Institut der Tschechoslowakischen Akademie, wo er 1961 den Doktortitel erlangte.[2] Anschließend ging er zur International Astronomical Union, wo er mehrere Positionen innehatte. Unter anderem war er von 1967 bis 1970 ihr Generalsekretär[3] und von 1973 bis 1976 Präsident der Kommission 33 für Struktur und Dynamik galaktischer Systeme,[4] der er bis 2015 als Mitglied angehörte.[5]

Perek war assoziiertes Mitglied der Royal Astronomical Society, der International Academy of Astronautics, der Deutschen Akademie der Naturforscher, der Académie de l’air et de l’espace, des Internationalen Wissenschaftsrats, der International Astronautical Federation (Präsident von 1981 bis 1982), der Gelehrten Gesellschaft der Tschechischen Republik und war von 1992 bis 2003 tschechischer Abgesandter zum Ausschuss für die friedliche Nutzung des Weltraums der Vereinten Nationen.

Ehrungen

Einzelnachweise


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Luboš Perek aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.