Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

Vielen Dank für Ihr Engagement! (→ Spendenkonten)

Lodiculae

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zweiblütiges Ährchen eines Süßgrases mit Schwellkörpern, schematisch

Die Lodiculae (sing. Lodicula) oder Schwellkörper sind kleine Schuppen oder Schüppchen in den Blüten der meisten Süßgräser (Poaceae), welche als sogenannte Schwellkörperchen durch Wasseraufnahme zur Blütezeit anschwellen und schließlich die Öffnung der Grasblüten bewirken. Sie befinden sich meist zu zweit, selten zu dritt (z. B. Bambusoideae) an einer Seite des Fruchtknotens oberhalb der Deck- und Vorspelzen. Bei einigen Arten sind sie völlig reduziert (z. B. Alopecurus, Spartina). Sie stehen frei voneinander; nur selten sind sie an den Rändern verwachsen, so beispielsweise bei den Schwaden (Glyceria). Sie variieren in der Form und können lanzettlich, elliptisch, länglich, ganzrandig oder gezähnt sein. Entwicklungsgenetische Befunde deuten darauf hin, dass die Schwellkörperchen als ein Teil des Perianths aus inneren Blütenhüllblättern hervorgegangen sind.

Literatur


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Lodiculae aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.