Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

Vielen Dank für Ihr Engagement! (→ Spendenkonten)

Liste jüdischer Sportler

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zurzeit leider noch sehr unvollständig - um Mitarbeit wird gebeten



  • Sortierung: chronologisch nach Geburtstag
  • Angaben: Lebensdaten (Geburtsjahr; Sterbejahr), Name, Sportart



  1. 1800–1850: Barney Aaron (Boxen)
  2. 1869–1942: Alfred Flatow (Geräteturnen)
  3. 1875–1945: Gustav Flatow (Geräteturnen)
  4. 1892–1943: Julius Hirsch (Fussball)
  5. 1892–1945: Julius Baruch (Ringen, Gewichtheben)
  6. 1899–1942: Lilli Henoch (Leichtathletik)
  7. 1901–1970: Kid Kaplan (Boxen)
  8. 1902–1943: Eddy Hamel (Fussball)
  9. 1902–1968: Sepp Uhlmann (Fechten)
  10. 1904–1975: Kurt Epstein (Wasserball)
  11. 1909–1980: Art Lasky (Boxen)
  12. 1909–1984: Erich Seelig (Boxen)
  13. 1910–1953: Helene Mayer (Fechten)
  14. 1911–1945: Victor Perez (Boxen)
  15. 1912–2007: Ellen Müller-Preis (Fechten)
  16. 1914–1992: Aloizy Ehrlich (Tischtennis)
  17. 1914–2017: Gretel Bergmann (Hochsprung)
  18. 1916–2000: Henry Laskau (Gehen)
  19. 1921–2006: Angelica Adelstein-Rozeanu (Tischtennis)
  20. geb. 1921: Ágnes Keleti (Kunstturnen)
  21. 1928–2015: Dolph Schayes (Basketball)
  22. geb. 1936: Isaac Berger (Gewichtheben)
  23. geb. 1938: Mark Rakita (Säbelfechten)
  24. geb. 1940: Grigory Kriss (Degenfechten)
  25. 1942–2010: Eduard Winokurow (Säbelfechten)
  26. geb. 1944: Mordechai Spiegler (Fussball)
  27. 1946–2018: Irena Szewińska (Leichtathletik)
  28. geb. 1949: György Gedó (Boxen)
  29. geb. 1950: Mark Spitz (Schwimmsport)
  30. geb. 1954: Miki Berkovich (Basketball)
  31. geb. 1967: Yael Arad (Judo)
  32. geb. 1980: Yuri Foreman (Boxen)
  33. geb. 1983: Sarah Poewe (Schwimmsport)
  34. geb. 1986: Shahar Zubari (Windsurfen)
  35. geb. 1989: Yarden Gerbi (Judo)
  36. geb. 1991: Rachel Rinast (Fussball)
  37. geb. 1993: Steven Solomon (Sprint)


Siehe auch


Dieser Artikel / Artikelstub / diese Liste wurde in Jewiki verfasst und steht unter der Lizenz Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Hauptautor des Artikels (siehe Autorenliste) war Michael Kühntopf. Weitere Artikel, an denen dieser Autor / diese Autorin maßgeblich beteiligt war: 2.073 Artikel (davon 932 in Jewiki angelegt und 1.141 aus Wikipedia übernommen). Bitte beachten Sie die Hinweise auf der Seite Jewiki:Statistik.