Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

Vielen Dank für Ihr Engagement! (→ Spendenkonten)

Liste der israelischen Justizminister

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Emblem of Israel.svg

Der Justizminister von Israel (שר המשפטים) (Sar HaMishpatim) ist der Leiter des israelischen Justizministeriums. Anders als andere Ministerien hatte es bisher niemals einen Vizeminister.

Derzeitiger Justizminister ist der parteilose Daniel Friedmann, der kein Mitglied der Knesset ist.

Gliederung

Die Zuständigkeiten des Justizministeriums sind zahlreich und weitreichend und beinhalten Rechtsberatung und Legalisierung, das Amt des Staatsanwalts, zivilrechtliche Hilfe, öffentliche Verteidigung, das Amt des öffentlichen Treuhänders und öffentlichen Konkursverwalters, das Amt für Landbesiedlungsregistrierung, das Amt des Obersten Regierungsgutachters, das Nationale Zentrum für Mediation, verschiedene Registraturen wie das Handelsregister, das Register für Patente, Designs und Warenzeichen, das Informationslagerregister, zuzüglich Registraturen und Ämter für berufliche Lizenzierung, sowie den Rat für amtlich zugelassene Buchhalter, den Rat der Grundgutachter, das Mediationsregister und das Amt für die Lizenzierung von Privatdetektiven und Sicherheitsdiensten.

Eine weitere Behörde wurde dem Ministerium 2001 zugeordnet, die sich mit der juristischen Verfolgung und Bestrafung nach dem Geldwäschegesetz befasst und als zentrale Behörde die Aktivitäten der beteiligten Behörden gegen das Phänomen der wachsenden Geldwäsche koordiniert. Ebenso wurde dem Justizministerium 2001 eine neu gegründete Behörde (Registrar of Authorizing Bodies) unterstellt, die das neu verabschiedete Gesetz zur elektronisichen Unterschrift vollzieht. Schließlich ist dem Justizministerium das 2003 gegründete Amt des Ombudsman zugeordnet.

Liste der Justizminister

Minister Partei Regierung Amtszeit
Pinchas Rosen Progressive Partei P, 1, 2 14. Mai 1948 - 8. Oktober 1951
Dov Yosef Mapai 3 8. Oktober 1951 - 25. Juni 1952
Chaim Cohn Kein Knesset-Mitglied 3 25. Juni 1952 - 24. Dezember 1952
Pinchas Rosen Progressive Partei 4, 5, 6, 7 24. Dezember 1952 - 13. Februar 1956
David Ben-Gurion Mapai 7 13. Februar 1956 - 7. Januar 1958
Pinchas Rosen Progressive Partei 8, 9 7. Januar 1958 - 2. November 1961
Dov Yosef Mapai 10, 11, 12 2. November 1961 - 12. Januar 1966
Yaakov Shimshon Shapira Mapai 13, 14, 15 12. Januar 1966 - 13. Juni 1972
12. September 1972 - 1. November 1973
Haim Yosef Zadok HaMa'arakh 16, 17 10. März 1974 - 20. Juni 1977
Menachem Begin Likud 18 20. Juni 1977 - 24. Oktober 1977
Shmuel Tamir Dash 18 20. Juni 1977 - 5. August 1980
Mosche Nissim Likud 18, 19, 20, 21 13. August 1980 - 16. April 1986
Jitzchak Modai Likud 21 16. April 1986 - 23. Juli 1986
Avraham Sharir Likud 21, 22 30. Juli 1986 - 22. Dezember 1988
Dan Meridor Likud 23, 24 22. Dezember 1988 - 13. Juli 1992
David Libai Awoda 25, 26 13. Juli 1992 - 18. Juni 1996
Jaakov Neeman Kein Knesset-Mitglied 27 18. Juni 1996 - 10. August 1996
Benjamin Netanyahu Likud 27 18. Juni 1996 - 4. September 1996
Tzachi Hanegbi Likud 27 4. September 1996 - 6. Juli 1999
Yossi Beilin Ein Israel (Yisrael Ahat) 28 6. Juli 1999 - 7. März 2001
Meir Shitrit Likud 29 7. März 2001 - 28. Februar 2003
Josef "Tomy" Lapid Shinui 30 28. Februar 2003 - 4. Dezember 2004
Tzipi Livni Likud, Kadima 30 5. Dezember 2004 - 4. Mai 2006
Haim Ramon Kadima 31 4. Mai 2006 - 22. August 2006
Meir Shitrit Kadima 31 23. August 2006 - 29. November 2006
Tzipi Livni Kadima 31 29. November 2006 - 7. Februar 2007
Daniel Friedmann Kein Knesset-Mitglied 31 7. Februar 2007 - heute

Quellen