Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

Vielen Dank für Ihr Engagement! (→ Spendenkonten)

Liste der Stolpersteine in Frankfurt-Rödelheim

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stolpersteine in Frankfurt am Main

Die Liste der Stolpersteine in Frankfurt am Main führt die vom Künstler Gunter Demnig verlegten Stolpersteine in Frankfurt am Main auf. Die Initiative Stolpersteine in Frankfurt am Main e.V. hat seit 2003 bis zum Sommer 2015 die Verlegung von rund 1000 Stolpersteinen veranlasst. Die Initiative wird von der Stadt Frankfurt sowie von zahlreichen Institutionen, darunter das Jüdische Museum und das Institut für Stadtgeschichte, unterstützt.

Gesamtliste Altstadt Bahnhofsviertel Bergen-Enkheim Berkersheim Bockenheim Bonames Bornheim Dornbusch
Eckenheim Eschersheim Fechenheim Flughafen Frankfurter Berg Gallus Ginnheim Griesheim
Gutleutviertel Harheim Hausen Heddernheim Höchst Innenstadt Kalbach-Riedberg Nied
Nieder-Erlenbach Nieder-Eschbach Niederrad Niederursel Nordend Oberrad Ostend Praunheim
Preungesheim Riederwald Rödelheim Römerstadt Sachsenhausen Schwanheim Seckbach Sindlingen
Sossenheim Unterliederbach Westend Zeilsheim

Rödelheim

Adresse Name Inschrift mit Ergänzungen Verlegedatum Bild Anmerkung [A 1]
Radilostraße 29
Siegbert, Amalie und Albert Dreyfuß50.1242468.609027
Stolpersteinlage Radilostraße 29

Stolpersteine Radilostraße 29
Albert Dreyfuß Hier wohnte
Abert Dreyfuß
geb. 3.10.1873
deportiert 19.10.1941
Łódź
ermordet
5. März 2007 Stolperstein Radilostraße 29 Albert Dreifuss Kaufmanns und Hausverwalters
Amalie Dreyfuß Hier wohnte
Amalie Dreyfuß geb. Salomon
geb. 20.10.1890
deportiert 19.10.1941
Łódź
ermordet
5. März 2007 Stolperstein Radilostraße 29 Amalie Dreifuss Viehhänderin
Siegbert Dreyfuß Hier wohnte
Siegbert Dreyfuß
geb. 15.1.1926
deportiert 19.10.1941
Łódź
ermordet
5. März 2007 Stolperstein Radilostraße 29 Siegbert Dreifuss
Reichsburgstraße 2
Selma und Sally Fleisch50.1241588.612333
Stolpersteinlage Reichsburgstraße 2

Stolpersteine Reichsburgstraße 2
Sally Fleisch Hier wohnte
Sally Fleisch geb. Sternfels
geb. 8.10.1878
deportiert 19.10.1941
Łódź
ermordet
5. März 2007 Bild Metzgereibesitzer
Selma Fleisch Hier wohnte
Selma Fleisch
geb. 6.9.1892
deportiert 19.10.1941
Łódź
ermordet
5. März 2007 Bild
Alt-Rödelheim 30
Johanette Eisemann50.1253968.612592
Stolpersteinlage Alt-Rödelheim 30
Johanette Eisemann Hier wohnte
Johanette Eisemann geb. Hermann
geb. 15.10.1867
deportiert 15.9.1942
Theresienstadt
ermordet 1.4.1944
24. April 2008 Stolperstein Alt-Rödelheim 30 Johannette Eisenmann
Alt-Rödelheim 38
Max, Martha und Kurt Grünebaum50.1254718.61199
Stolpersteinlage Alt-Rödelheim 38

Stolpersteine Alt-Rödelheim 38
Kurt Grünebaum Hier wohnte
Kurt Grünebaum
geb. 28.3.1927
deportiert
Maidanek
ermordet 29.8.1942
5. März 2007 Stolperstein Alt-Rödelheim 38 Kurt Grünebaum
Martha Grünebaum Hier wohnte
Martha Grünebaum geb. Günther
geb. 1.1.1897
unbekannt
unbekannt
ermordet
5. März 2007 Stolperstein Alt-Rödelheim 38 Martha Grünebaum
Max Grünebaum Hier wohnte
Max Grünebaum
geb. 14.7.1895
deportiert
Maidanek
ermordet 29.8.1942
5. März 2007 Stolperstein Alt-Rödelheim 38 Max Grünebaum
Wehrhofstraße 10
Karl Knauf50.1246878.614479
Stolpersteinlage Wehrhofstraße 10
Karl Knauf Hier wohnte
Karl Knauf
geb. 22.3.1899
deportiert
Dachau
ermordet 31.10.1943
5. März 2007 Stolperstein Wehrhofstraße 10 Karl Knauf Werkzeugmacher. Als Schlosser arbeitete er zuletzt in den Adler-Werken in Frankfurt-Gallus; ins SS-Arbeitslager Friedrichshafen deportiert
Am Rödelheimer Wehr 4
Hermann Maier50.124748.613248
Stolpersteinlage Am Rödelheimer Wehr 4
Hermann Maier Hier wohnte
Hermann Maier
geb. 16.3.1905
deportiert 1941 und 1942
Buchenwald
ermordet 15.9.1943
24. April 2008 Stolperstein Am Rödelheimer Wehr 4 Hermann Maier Schlosser, wegen einvernehmlichen Beziehung mit einem 19-Jährigen verhaftet.
Flussgasse 5–7
Flora, Ferdinand und Inge Ursula Markus50.1256938.614761
Stolpersteinlage Flußgasse 5-7

Stolpersteine Flußgasse 5-7
Ferdinand Markus Hier wohnte
Ferdinand Markus
geb. 9.1.1901
deportiert 31.8.1942
Auschwitz
ermordet 31.8.1942
23. Februar 2006 Stolperstein Flußgasse 5-7 Ferdinand Markus
Flora Markus Hier wohnte
Flora Markus geb. Reiss
geb. 28.3.1908
deportiert 11.11.1941
Minsk
ermordet
19. Oktober 2009 Stolperstein Flußgasse 5-7 Flora Markus
Inge Ursula Markus Hier wohnte
Inge Ursula Markus
geb. 4.2.1930
deportiert 11.11.1941
Minsk
ermordet
19. Oktober 2009 Stolperstein Flußgasse 5-7 Inge Ursula Markus
Alt-Rödelheim 40
Rosalie Markus50.1255438.61179
Stolpersteinlage Alt-Rödelheim 40
Rosalie Markus Hier wohnte
Rosalie Markus geb. Gruen
geb. 1.1.1870
deportiert 15.9.1942
Theresienstadt
ermordet 4.1.1943
23. Februar 2006 Stolperstein Alt-Rödelheim 40 Rosalie Markus
Alt-Rödelheim 20
Rebekka Marx50.1252878.6127
Stolpersteinlage Alt-Rödelheim 20
Rebekka Marx Hier wohnte
Rebekka Marx
geb. 29.5.1875
deportiert 1942
Theresienstadt
26.9.1942
Treblinka
ermordet
05. März 2007 Stolperstein Alt-Rödelheim 20 Rebekka Marx
Niddagaustraße 21
Julius und Hermine May50.1276328.610654
Stolpersteinlage Niddagaustr 21

Stolpersteine Niddagaustr 21
Hermine May Hier wohnte
Hermine May geb. Drucker
geb. 17.4.1880
deportiert 22.11.1941
Kaunas
ermordet 25.11.1941
24. April 2008 Stolperstein Niddagaustr 21 Hermine May
Julius May Hier wohnte
Julius May
geb. 1.4.1876
deportiert 22.11.1941
Kaunas
ermordet 25.11.1941
24. April 2008 Stolperstein Niddagaustr 21 Julius May
Rödelheimer Landstraße 24
Hugo und Johanne May50.123118.63142
Stolpersteinlage Rödelheimer Landstraße 24


Stolpersteine Rödelheimer Landstraße 24

Hugo May Hier wohnte
Hugo May
geb. 25.1.1880
deportiert 15.9.1942
Theresienstadt und

Auschwitz
ermordet

24. April 2008 Stolpersteine Rödelheimer Landstraße 24 Hugo May
Johanna May Hier wohnte
Johanna May geb. Sichel
geb. 31.8.1881
deportiert 15.9.1942
Theresienstadt und

Auschwitz
ermordet

24. April 2008 Stolpersteine Rödelheimer Landstraße 24 Johanna May
Burgfriedenstraße 5
Alice Stein50.1247748.612076
Stolpersteinlage Burgfriedenstraße 5
Alice Stein Hier wohnte
Alice Stein geb. Hammel
geb. 21.6.1901
deportiert 22.11.1941
Kaunas
ermordet 25.11.1941
24. April 2008 Stolperstein Burgfriedenstraße 5 Alice Stein
Alt-Rödelheim 12
Renate, Isidor und Selma Strauß50.1251038.612987
Stolpersteinlage Alt-Rödelheim 12

Stolpersteine Alt-Rödelheim 12
Isidor Strauß Hier wohnte
Isidor Strauß
geb. 21.5.1894
deportiert
Gurs und nach Polen
ermordet
23. Februar 2006 Stolperstein Alt-Rödelheim 12 Isidor Strauss
Renate Strauß Hier wohnte
Renate Strauß
geb. 6.4.1926
deportiert 23.5.1942
Izbica
ermordet
23. Februar 2006 Stolperstein Alt-Rödelheim 12 Renate Strauss
Selma Strauß Hier wohnte
Selma Strauß geb. Capell
geb. 28.2.1900
deportiert 23.5.1942
Izbica
ermordet
23. Februar 2006 Stolperstein Alt-Rödelheim 12 Selma Strauss
Radilostraße 8
Henriette und Emma Wallerstein50.1250748.610404
Stolpersteinlage Radilostraße 8

Stolpersteine Radilostraße 8
Emma Wallerstein Hier wohnte
Emma Wallerstein geb. Rosenthal
geb. 23.11.1871
deportiert 15.9.1942
Theresienstadt
ermordet 30.10.1942
23. Februar 2006 Stolperstein Radilostraße 8 Emma Wallerstein
Henriette Wallerstein Hier wohnte
Henriette Wallerstein
geb. 3.4.1891
deportiert 1942
Theresienstadt
ermordet Nov. 1942
23. Februar 2006 Stolperstein Radilostraße 8 Henriette Wallerstein
Inselgäßchen 12
Julius ( Joel)  und Fanny Zinkes50.1230088.614199
Stolpersteinlage Inselgässchen 12

Stolpersteine Inselgässchen 12
Fanny Zinkes Hier wohnte
Fanny Zinkes geb. Stern
geb. 10.4.1868
deportiert 1938
Bentschen
ermordet
24. April 2008 Stolperstein Inselgässchen 12 Fanny Zinkes
Julius (Joel) Zinkes Hier wohnte
Julius (Joel) Zinkes
geb. 2.8.1870
deportiert 1938
Bentschen
ermordet 14.2.1942
24. April 2008 Stolperstein Inselgässchen 12 Julius Joel Zinkes


Anmerkungen

  1. soweit nicht anders angegeben, kommt die Information von der Webseite der Stadt Frankfurt am Main



Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Liste der Stolpersteine in Frankfurt-Rödelheim aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.