Btn donateCC LG.gif
Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzy­klo­pädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

Vielen Dank für Ihr Engagement! (→ Spendenkonten)

How to read Jewiki in your desired language · Comment lire Jewiki dans votre langue préférée · Cómo leer Jewiki en su idioma preferido · בשפה הרצויה Jewiki כיצד לקרוא · Как читать Jewiki на предпочитаемом вами языке · كيف تقرأ Jewiki باللغة التي تريدها · Como ler o Jewiki na sua língua preferida

Liste der Stolpersteine in Frankfurt-Bahnhofsviertel

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stolpersteine in Frankfurt am Main

Die Liste der Stolpersteine in Frankfurt am Main führt die vom Künstler Gunter Demnig verlegten Stolpersteine in Frankfurt am Main auf. Die Initiative Stolpersteine in Frankfurt am Main e.V. hat seit 2003 bis zum Sommer 2015 die Verlegung von rund 1000 Stolpersteinen veranlasst. Die Initiative wird von der Stadt Frankfurt sowie von zahlreichen Institutionen, darunter das Jüdische Museum und das Institut für Stadtgeschichte, unterstützt.

Gesamtliste Altstadt Bahnhofsviertel Bergen-Enkheim Berkersheim Bockenheim Bonames Bornheim Dornbusch
Eckenheim Eschersheim Fechenheim Flughafen Frankfurter Berg Gallus Ginnheim Griesheim
Gutleutviertel Harheim Hausen Heddernheim Höchst Innenstadt Kalbach-Riedberg Nied
Nieder-Erlenbach Nieder-Eschbach Niederrad Niederursel Nordend Oberrad Ostend Praunheim
Preungesheim Riederwald Rödelheim Römerstadt Sachsenhausen Schwanheim Seckbach Sindlingen
Sossenheim Unterliederbach Westend Zeilsheim

Bahnhofsviertel

Adresse Name Inschrift mit Ergänzungen Verlegedatum Bild Anmerkung[A 1]
Windmühlstraße 5
Käthe Löwensberg sowie Grete, Gustav, Irma und Erich Mainzer50.10528.67001


Käthe Löwensberg Hier lebte
Käthe Löwensberg
geb. 3.1.1853
deportiert 31.8.1942
Theresienstadt
ermordet 31.08.1942
20. Mai 2016 Stolperstein für Käthe Löwensberg.jpg
Grete Mainzer Hier lebte
Grete Mainzer
geb. 15.7.1873
deportiert 1942
Lodz
ermordet 22.8.1942
20. Mai 2016 Stolperstein für Grete Mainzer.jpg
Gustav Mainzer Hier lebte
Gustav Mainzer
geb. 13.6.1873
deportiert 1942
Lodz
ermordet 4.8.1942
20. Mai 2016
Irma Mainzer Hier lebte
Irma Mainzer
geb. 19.11.1919
Flucht 1933
Palästina
20. Mai 2016
Erich Mainzer Hier lebte
Erich Mainzer
geb. 19.11.1919
Flucht 1938
New York
20. Mai 2016 Stolperstein für Erich Mainzer.jpg
Karlsruher Straße 13
Emil, Lina und Rose Lehrberger50.104768.663622
Derzeit Großbaustelle, Stolpersteine vermutlich entfernt (Stand: Januar 2017)
Emil Lehrberger Hier wohnte
Emil Lehrberger
geb. 25.6.1880
deportiert 15.9.1942
Theresienstadt
ermordet 9.2.1943
19. Okt 2015
Lina Lehrberger Hier wohnte
Lina Lehrberger
geb. 25.11.1882
deportiert 15.9.1942
Theresienstadt
ermordet
19. Okt 2015
Rose Lehrberger Hier wohnte
Rose Lehrberger
geb. 2.5.1916
Flucht 1936
USA
19. Okt 2015
Wilh.-Leuschner-Straße 12
Wolfgang, Toni50.1069738.672053
Wilh.-Leuschner-Straße 12, Frankfurt am Main.jpg
Toni Wolfgang geb. Feist Hier wohnte
Toni Wolfgang geb. Feist
geb. 2.10.1875
deportiert 1.9.1942
Theresienstadt
ermordet 8.5.1943
17. Mai 2015 Stolperstein für Toni Wolfgang.jpg
Kaiserstraße 36
Strauss, Josef50.109238.67076
Derzeit ist das Haus eingerüstet, Stolperstein nicht sichtbar (Stand: Januar 2017)
Josef Strauss Hier wohnte
Josef Strauss
geb. 16.10.1872
deportiert 18.8.1942
Theresienstadt
ermordet 30.11.1942
17. Mai 2015
Elbestraße 29
Luwisch, Arthur, Lilly, Hermann und Etli50.1087668.667362
Elbestraße 29, Frankfurt am Main.jpg

Stolpersteine für die Familie Luwisch.jpg
Arthur Luwisch Hier wohnte
Arthur Luwisch
geb. 3.8.1919
deportiert 8.11.1938
Bentschen
ermordet
17. Mai 2015 Stolperstein für Arthur Luwisch.jpg
Etli Luwisch geb. Wiesel Hier wohnte
Etli Luwisch geb. Wiesel
geb. 17.3.1882
deportiert 8.11.1938
Bentschen
ermordet
17. Mai 2015 Stolperstein für Etli Luwisch.jpg
Hermann Luwisch Hier wohnte
Hermann Luwisch
geb. 10.9.1913
Flucht 1936
Palästina
ermordet
17. Mai 2015 Stolperstein für Hermann Luwisch.jpg
Lilly Luwisch Hier wohnte
Lilly Luwisch
geb. 17.10.1920
deportiert 8.11.1938
Bentschen
ermordet
17. Mai 2015 Stolperstein für Lilly Luwisch.jpg
Weserstraße 46
Pauli, Paula50.1105678.667504
Paula Lilly Hier wohnte
Paula Lilly
geb. 12.9.1874
Suizid
tod 30.9.1944
16. Mai 2015[B 1] Stolperstein für Paula Pauli.jpg
Mainzer Landstraße 33
Karoline Buseck, Alexander, Margarete und Ottilie Loeb50.11116258.6653962
Stolpersteinlage Mainzer Landstraße 33

Stolpersteine Francois Mainzer Landstraße 33

Stolpersteine-ffm-buseck-loeb-509.jpg
Alexander Loeb Hier wohnte
Alexander Loeb
geb. 4.3.1884
deportiert 19.10.1941
Łódź
Tot 28.03.1942
17. Februar 2009 Stolperstein Francois Mainzer Landstraße 33 Alexander Loeb Mitinhaber der Firma Bing für Porzellan, Glas, Kristall und Keramik
Margarete Loeb Hier wohnte
Margarete Loeb geb. Buseck
geb. 20.7.1894
deportiert 19.10.1941
Łódź
ermordet
17. Februar 2009 Stolperstein Francois Mainzer Landstraße 33 Magarete Loeb
Ottilie Loeb Hier wohnte
Ottilie Loeb
geb. 26.11.1925
deportiert 19.10.1941
Łódź
ermordet
17. Februar 2009 Stolperstein Francois Mainzer Landstraße 33 Ottilie Loeb
Karoline Buseck Hier wohnte
Karoline Buseck geb. Hess
geb. 28.7.1870
deportiert 19.10.1941
Łódź
ermordet
17. Februar 2009 Stolperstein Francois Mainzer Landstraße 33 Karoline Buseck
Marienstraße 9
Carola und Hermann Schmidt-Fellner50.11175748.668096
Marienstr 9

Stolpersteine Marienstr 9
Carola Schmidt-Fellner
geb. Liebmann
Hier wohnte
Carola Schmidt-Fellner
geb. Liebmann
geb. 14.8.1902
deportiert 6.1.1944
Theresienstadt
befreit
4. Juni 2011 Stolperstein marienstr 9 schmidt-fellner carola
Hermann Schmidt-Fellner Hier wohnte
Hermann Schmidt-Fellner
geb. 20.10.1892
deportiert 3.6.1939
Dachau und

27.9.1939 Mauthausen
Tod 22.1.1940

4. Juni 2011 Stolperstein marienstr 9 schmidt-fellner hermann
Münchener Straße 20
Rudolf Mahler50.10787918.669766
Muenchnerstr 20
Rudolf Mahler Hier wohnte
Rudolf Mahler
geb. 11.6.1889
deportiert 20.9.1939
Buchenwald und

15.7.1941 Pirna
Tod 15.7.1941

4. Juni 2011 Stolpersteine Münchnerstr 20 T4-Aktion
Taunusstraße 40
Ernst und Margot Sommer50.10910638.6663486
Taunusstr 40

Stolpersteine taunusstrasse 40
Ernst Sommer Hier wohnte
Ernst Sommer
geb. 6.3.1885
deportiert 15.9.1942
Theresienstadt,

23.1.1943 Auschwitz
Tod unbekannt

20. Juni 2013 Stolperst taunusstr 40 sommer ernst
Margot Sommer Hier wohnte
Margot Sommer
geb. 23.5.1924
Deportation unbekannt
Tod unbekannt
20. Juni 2013 Stolperst taunusstr 40 sommer margot.jpg.2344513
Niddastraße 63
Heinrich Ochs50.1090238.663135
Haus Niddastr 63
Heinrich Ochs Hier wohnte
Heinrich Ochs
geb. 17.3.1903,
Suizid
?.?.1942
22. Juni 2014 Stolperstein Niddastr 63 Ochs Heinrich Widerstand / KPD
Niddastraße 64
Edmund Germann50.109338.66228
Haus Niddastr 64
Edmund Germann Hier wohnte
Edmund Germann
geb. 19.9.1901
Deportation unbekannt
Preungesheim
Tod 24.6.1942
22. Juni 2014 Stolpersteine Niddastr 64 Widerstand / KPD
Untermainkai 20
Adolf Moritz Steinschneider50.10622288.6728477
Stolpersteinlage Untermainkai 20
Adolf Moritz Steinschneider Hier wohnte
Adolf Moritz Steinschneider
geb. 20.6.1894
1933 Exil Schweiz
ermordet 11.6.1944
in Vichy-Frankreich
15. Oktober 2004 Stolperstein Untermainkai 20 Adolf Steinschneider studierte in Berlin und München Rechts- und Wirtschaftswissenschaften. 1918 wurde er wegen seiner Beteiligung am Spartakusaufstand zu einem Jahr Haft verurteilt. Ab 1926 war er Rechtsanwalt in Frankfurt am Main und verteidigte in politischen Prozessen zahlreiche Linke. Er war Mitbegründer der Roten Hilfe und der deutschen Liga für Menschenrechte
 Commons: Stolpersteine in Frankfurt am Main-Bahnhofsviertel – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien


Anmerkungen

  1. soweit nicht anders angegeben, kommt die Information von der Webseite der Stadt Frankfurt am Main
  1. bereits verlegte Steine werden „enthüllt“ (Mai 2015)
Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Liste der Stolpersteine in Frankfurt-Bahnhofsviertel aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.