Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

Vielen Dank für Ihr Engagement! (→ Spendenkonten)

Liste der Stolpersteine in Bergen auf Rügen

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

In der Liste der Stolpersteine in Bergen auf Rügen werden jene Gedenksteine aufgeführt, die im Rahmen des Projektes Stolpersteine des Künstlers Gunter Demnig auf dem Gebiet der Stadt Bergen auf Rügen verlegt wurden.

Die bisher einzigen Stolpersteine wurden am 15. September 2007 vor dem Haus Markt 19 für den jüdischen Kaufmann Albert Noack und dessen Schwester Ida gesetzt.[1][2]

Verlegte Stolpersteine

Adresse Name Inschrift Verlegedatum Bild Anmerkung
Bergen auf Rügen
Markt 19
Bergen auf Rügen, Markt 19.jpg
Bergen auf Rügen, Markt 19, Stolpersteine.jpg
(Standort54.4173213.43373)
Albert Noack Hier wohnte
Albert Noack
Jg. 1866
gedemütigt / entrechtet
Flucht in den Tod
2.5.1933
15. September 2007 Bergen auf Rügen, Markt 19, Stolperstein Albert Noack.jpg
Ida Noack Hier wohnte
Ida Noack
Jg. 1861
Tot 2.7.1937
15. September 2007 Bergen auf Rügen, Markt 19, Stolperstein Ida Noack.jpg Ida Noack war die ältere Schwester von Albert Noack.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. 15. September – Tag für Demokratie und Toleranz, in: Stadtbote September 2007, Hrsg. Stadt Bergen, S. 8. digital
  2. Projekt „Stolpersteine“ für Demokratie und Toleranz, in: Stadtbote Oktober 2007, Hrsg. Stadt Bergen, S. 5. digital


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Liste der Stolpersteine in Bergen auf Rügen aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.