Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

Vielen Dank für Ihr Engagement! (→ Spendenkonten)

Liste der Mitglieder der 1. Knesset

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dies ist eine Liste der Mitglieder der 1. Knesset. Vorausgegangen war die Wahlen zur Verfassungsgebenden Versammlung am 25. Januar 1949. Die konstituierende Sitzung war am 14. Februar 1949. Am 16. Februar 1949 wurde durch ein Gesetz die verfassungsgebende Versammlung in die Knesset umgewandelt.

Sitzverteilung nach Parteizugehörigkeit

Partei Sitze Anmerkungen
Mifleget Poalei Eretz Israel (Mapai) 46
Mapam 19 Zuwachs durch ein Mitglied während der Legislaturperiode
HaChasit haDatit haMe’uchedet (Vereinigte Religiöse Front) 16
Cherut 14 Verlust von zwei Mitgliedern während der Legislaturperiode
Allgemeine Zionisten (Tzionim Klaliym) 07
Miflaga Progresivit (Progressive Partei) 05
Sfaradim VeEdot Misrach (Sepharden und Gemeinschaften des Orients) 04
HaMiflaga HaKomunistit HaJisraelit (Israelische kommunistische Partei (Maki)) 04 Verlust von einem Mitglied während der Legislaturperiode
Reschima Demokratit schel Natzrat (Demokratische Liste von Nazareth) 02
Reshimat HaLohmim 01
Women’s International Zionist Organisation (WIZO) 01
Hitachdut HaTeimanim beJisra’el (Jemenitische Vereinigung in Israel) 01

Mitglieder der 1. Knesset

Die folgenden 120 Abgeordneten wurden bei der Parlamentswahl am 25. Januar 1949 in die Knesset gewählt.

Partei Mitglied Anmerkungen
Mapai Meir Argov
Mapai Ami Assaf
Mapai Zalman Aran
Mapai Jizchak Ben Zwi
Mapai Aryeh Bahir
Mapai David Bar-Rav-Hai
Mapai Yosef Beretz
Mapai Chaim Ben-Ascher
Mapai David Ben-Gurion Ministerpräsident, Verteidigungsminister
Mapai Schmuel Dajan
Mapai Ben-Zion Dinur
Mapai Hasya Drori
Mapai Yehiel Duvdevani
Mapai Yosef Efrati
Mapai Heshel Frumkin Ersetzt durch Jenia Taversky am 5. Februar 1951
Mapai Shraga Goren
Mapai Akiva Govrin
Mapai Yisrael Guri
Mapai Eliyahu Hacarmeli
Mapai David Hacohen
Mapai Neta Harpaz
Mapai Avraham Herzfeld
Mapai Abba Hushi Ersetzt durch Baruch Osnia am 12. Februar 1951
Mapai Beba Idelson
Mapai Elieser Kaplan Finanzminister, Minister für Handel und Industrie
Mapai Yona Kesse
Mapai Yosef-Michael Lamm Ersetzt durch Rafael Bash am 21. Mai 1951
Mapai Shlomo Lavi
Mapai Pinchas Lawon Landwirtschaftsminister (2. Kabinett)
Mapai Elieser Livna
Mapai Ada Maimon
Mapai Golda Meir Arbeitsminister
Mapai Fritz Naphtali
Mapai Dvora Netzer
Mapai David Remez Transportminister (1. Kabinett), Bildungsminister (2. Kabinett), ersetzt durch Menachem Cohen am 19. Mai 1951
Mapai Mosche Scharet Aussenminister
Mapai Salman Schasar Bildungsminister (1. Kabinett)
Mapai Aryeh Sheftel Ersetzt durch Yisrael Yeshayahu-Sharabi am 12. Februar 1951
Mapai Re’uven Schaeri Stellvertretender Verkehrsminister (2. Kabinett)
Mapai Yosef Sprinzak
Mapai Yizhar Smilansky
Mapai Yehudit Simhonit Ersetzt durch Herzl Berger am 5. Februar 1951
Mapai Efraim Taburi
Mapai Avraham Taviv Ersetzt durch Yitzhak Kanav am 20. April 1950
Mapai Zvi Yehuda
Mapai Dov Yosef Landwirtschaftsminister, Minister für Rationierung und Versorgung (1. Kabinett), Transportminister (2. Kabinett)
Mapam Moshe Aram
Mapam Menachem Bader
Mapam Dov Bar-Nir Ersetzt durch Menachem Ratzon am 10. April 1951
Mapam Jisra’el Bar Jehuda
Mapam Jitzchak Ben Aharon
Mapam Mordechaj Bentov
Mapam Yaakov Hazan
Mapam Jisrael Galili
Mapam Fayge Ilanit
Mapam Hannah Lamdan
Mapam Nahum Nir
Mapam Eliezer Peri
Mapam Berl Repetur
Mapam Ya'akov Riftin
Mapam Hanan Rubin
Mapam Mosche Sneh
Mapam Jitzchak Tabenkin Ersetzt durch David Livschitz am 12. April 1951
Mapam Meir Yaari
Mapam Aharon Zisling
Vereinigte Religiöse Front Josef Burg
Vereinigte Religiöse Front Moshe Kelmer Ersetzt durch Eliyahu Mazur am 11. März 1949
Vereinigte Religiöse Front Eliyahu-Moshe Ganhovsky
Vereinigte Religiöse Front Avraham-Yehuda Goldrat
Vereinigte Religiöse Front Aharon-Ya'akov Greenberg
Vereinigte Religiöse Front Kalman Kahana
Vereinigte Religiöse Front Meir-David Levenstein
Vereinigte Religiöse Front Jitzchak-Me'ir Levin Minister für Wohlfahrt
Vereinigte Religiöse Front Jehuda Leib Maimon Minister für Religion und Veteranen
Vereinigte Religiöse Front Benjamin Mintz
Vereinigte Religiöse Front Mordechai Nurock
Vereinigte Religiöse Front David-Zwi Pinkas
Vereinigte Religiöse Front Avraham-Haim Shag
Vereinigte Religiöse Front Chaim-Mosche Schapira Gesundheitsminister, Minister für Einwanderung, Innenminister
Vereinigte Religiöse Front Mosche Unna
Vereinigte Religiöse Front Serach Wahrhaftig
Cherut Menachem Begin
Cherut Yohanan Bader
Cherut Aryeh Ben-Eliezer
Cherut Haim Cohen-Meguri
Cherut Uri Zvi Greenberg
Cherut Eri Jabotinsky Verließ die Partei, Unabhängiger
Cherut Schmuel Katz
Cherut Hillel Kook Verließ die Partei, Unabhängiger
Cherut Chaim Landau
Cherut Eliyahu Lankin
Cherut Yaakov Meridor
Cherut Shmuel Merlin
Cherut Avraham Rakanti
Cherut Esther Raziel-Naor
Tzionim Klaliym Peretz Bernstein
Tzionim Klaliym Ya'akov Gil
Tzionim Klaliym Ya'akov Klivnov
Tzionim Klaliym Shoshana Parsitz
Tzionim Klaliym Jisra’el Rokach
Tzionim Klaliym Josef Sapir
Tzionim Klaliym Josef Serlin
Progressive Partei Idov Cohen
Progressive Partei Yeshayahu Foerder
Progressive Partei Avraham Granot
Progressive Partei Yizhar Harari
Progressive Partei Pinchas Rosen Justizminister
Israelische kommunistische Partei (Maki) Shmuel Mikunis
Israelische kommunistische Partei (Maki) Eliezer Preminger Verließ die Partei um die Komunistim Ivrim zu gründen, wechselte zur Mapam
Israelische kommunistische Partei (Maki) Tawfik Toubi
Israelische kommunistische Partei (Maki) Meir Vilner
Sepharden und Gemeinschaften des Orients Moshe Ben-Ami
Sepharden und Gemeinschaften des Orients Eliyahu Eliashar
Sepharden und Gemeinschaften des Orients Avraham Elmalih
Sepharden und Gemeinschaften des Orients Bechor-Schalom Schitrit Minister für die öffentliche Sicherheit
Demokratische Liste von Nazareth Seif-El-Din El-Zubi
Demokratische Liste von Nazareth Amin-Salim Jarjora
Reshimat HaLohmim Nathan Yellin-Mor
Hitachdut HaTeimanim beJisra’el Secharja Gloska
WIZO Rachel Cohen-Kagan

Umbesetzungen

MK ersetzt Datum Partei
Eliyahu Mazur Moshe Kelmer 11. März 1949 Vereinigte Religiöse Front
Yitzhak Kanav Avraham Taviv 20. April 1950 Mapai
Herzl Berger Yehudit Simhonit 5. Februar 1951 Mapai
Jenia Taversky Heshel Frumkin 5. Februar 1951 Mapai
Yisrael Yeshayahu-Sharabi Aryeh Sheftel 12. Februar 1951 Mapai
Baruch Osnia Abba Hushi 12. Februar 1951 Mapai
Menachem Ratzon Dov Bar-Nir 10. April 1951 Mapam
David Livschitz Jitzchak Tabenkin 12. April 1951 Mapam
Menachem Cohen David Remez 19. Mai 1951 Mapai
Rafael Bash Yosef-Michael Lamm 21. Mai 1951 Mapai

Regierungsbildung

David Ben-Gurion wurde mit der Bildung der ersten Regierung beauftragt. Nach dem Bruch der Regierung formte David Ben-Gurion eine zweite Regierung.

Weblinks


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Liste der Mitglieder der 1. Knesset aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.