Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

Vielen Dank für Ihr Engagement! (→ Spendenkonten)

Liste der Könige von Lagaš

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Liste enthält die Könige der südmesopotamischen Stadt Lagaš (um 2550–2110 v. Chr.).

1. Dynastie oder Ur-Nanše Dynastie (um 2550–2371 v. Chr.)[1]

  • Enheĝal (um 2550 v. Chr., Vizekönig des Mesalim von Kisch)
  • Lugal-šag4-engur (um 2520 v. Chr.)
  • Ur-Nanše (um 2480 v. Chr., mittlere Chronologie: 2520 v. Chr.)
  • Aja-kurgal (um 2450 v. Chr., mittlere Chronologie: 2490 v. Chr.), Sohn Ur-Nanšes
  • E-ana-tum (um 2445 v. Chr., mittlere Chronologie: 2470 v. Chr.), Sohn Aja-kurgals
  • En-ana-tum I. (um 2440 v. Chr., mittlere Chronologie: 2450 v. Chr.), Sohn Aja-kurgals
  • En-metena (um 2400 v. Chr., mittlere Chronologie: 2430 v. Chr.), Sohn En-ana-tums I.
  • En-ana-tum II. (um 2390 v. Chr., mittlere Chronologie: 2400 v. Chr.), Sohn En-metenas
  • En-entar-zi (um 2385 v. Chr., mittlere Chronologie: 2380 v. Chr.), Sohn En-ana-tums II.
  • Lugal-anda (ca. 2384 – ca. 2378 v. Chr., mittlere Chronologie: 2370 v. Chr.)
  • Urukagina (ca. 2378 – ca. 2371 v. Chr., mittlere Chronologie: 2350 v. Chr.)
  • Lugal-Zagesi (ca. 2371 – ca. 2347 v. Chr., mittlere Chronologie: ca. 2340–2316 v. Chr.[2][3][4], auch König von Uruk und Umma)

2347 v. Chr. (2316 v. Chr. nach mittlerer Chronologie) fiel Lagaš an das Großreich von Akkad.

Ensis zur Zeit der Akkader und Gutäerherrschaft

  • Ki-ku-id (um 2260 v. Chr.)
  • Engilsa (um 2250 v. Chr.)
  • Ur-a (um 2230 v. Chr.)
  • Lugaluschumgal (um 2200 v. Chr.)
  • Puzur-Mama
  • Ur-Utu
  • Ur-Mama
  • Lu-Baba
  • Lugula
  • Kaku

2. Dynastie

  • Ur-Baba (ca. 2164–ca. 2144 v. Chr.)
  • Gudea (ca. 2144–ca. 2124 v. Chr.)
  • Urningirsu (ca. 2124–ca. 2118 v. Chr.)
  • Pirigme (ca. 2118–ca. 2117 v. Chr.)
  • Ur-Gar (ca. 2118–ca. 2113 v. Chr.)
  • Nammahani (ca. 2113–ca. 2110 v. Chr.)

2110 v. Chr. fiel Lagaš an das Großreich der 3. Dynastie von Ur.

Einzelnachweise

  1. Dietz-Otto Edzard: Geschichte Mesopotamiens: Von den Sumerern bis zu Alexander dem Großen. C.H.Beck, 2004, ISBN 3-406-51664-5, S. 52 (Angaben der mittleren Chronologie)
  2. William James Hamblin: Warfare in the Ancient Near East to 1600 BC: Holy Warriors at the Dawn of History. Routledge, 2006, ISBN 0-415-25589-9, S. 64
  3. M. Chahin: Before the Greeks. James Clarke & Co., 1996, ISBN 0-7188-2950-6, S. 18
  4. Stephen Bertman: Handbook to Life in Ancient Mesopotamia. Infobase Publishing, 2003, ISBN 0-8160-4346-9, S. 92


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Liste der Könige von Lagaš aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.