Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

(Spendenkonto siehe Impressum). Vielen Dank für Ihr Engagement!

Liste der Großscherifen

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Als Scherifen übten die Haschimiten seit dem 10. Jahrhundert die Kontrolle über Mekka und Medina aus. Der oberste Scherif aus dem Clan der Haschemiten trug in Mekka den Titel eines Großscherifen. Dabei wechselten sich verschiedene Linien der Dynastie in der Ausübung des Amtes ab. Dies führte oft zu Machtkämpfen innerhalb der Gruppe der Haschemiten.

Großscherifen

Literatur

  • Jörg-Dieter Brandes: … mit Säbel und Koran. Der Aufstieg der Königsfamilie Saud und der Wahabiten; Sigmaringen: Thorbecke, 1999; ISBN 3-7995-0094-4


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Liste der Großscherifen aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.