Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzy­klo­pädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

Vielen Dank für Ihr Engagement! (→ Spendenkonten)

How to read Jewiki in your desired language · Comment lire Jewiki dans votre langue préférée · Cómo leer Jewiki en su idioma preferido · בשפה הרצויה Jewiki כיצד לקרוא · Как читать Jewiki на предпочитаемом вами языке · كيف تقرأ Jewiki باللغة التي تريدها · Como ler o Jewiki na sua língua preferida

Bezirk Liestal

Aus Jewiki
(Weitergeleitet von Liestal (Bezirk))
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bezirk Liestal
Basisdaten
Staat: Schweiz
Kanton: Basel-Landschaft (BL)
Hauptort: Liestal
BFS-Nummer: 1303
Fläche: 85.83 km²
Einwohner: 59'178[1] (31. Dezember 2015)
Bevölkerungsdichte: 689 Einw. pro km²
Karte
Karte von Bezirk Liestal

Der Bezirk Liestal ist einer von fünf Bezirken im Schweizer Kanton Basel-Landschaft. Der Hauptort und Verwaltungssitz des Bezirks ist Liestal.

Der Bezirk Liestal liegt in der Mitte der übrigen vier Bezirke des Kantons Basel-Landschaft und ist daher zentral gelegen. Die Gemeinden des Bezirks Liestal werden gemeinhin (noch) zum Oberbaselbiet gerechnet (wie auch die Bezirke Waldenburg und Sissach). Der Bezirk Liestal grenzt im Norden an Deutschland (Landkreis Lörrach, Baden-Württemberg), im Nordosten an den Kanton Aargau (Bezirk Rheinfelden), im Osten an den Bezirk Sissach, im Süden an den Bezirk Waldenburg, im Westen an den Kanton Solothurn (Bezirk Dorneck) und im Nordwesten an den Bezirk Arlesheim. Er ist somit lediglich nicht mit dem Bezirk Laufen verbunden, dieser gehörte jedoch noch bis Anfang der 1990er-Jahre zum Kanton Bern.

Der Bezirk Liestal ist nach Arlesheim der nach Einwohnern zweitgrösste und damit auch zweiteinflussreichste Bezirk des Kantons.

Die Gemeinden des Bezirks sind nach Liestal ausgerichtet (Pratteln und Augst, die manchmal fälschlicherweise auch zum Unterbaselbiet gezählt werden, auch nach Basel). Liestal als Kantonshauptort ist auch der wichtigste Ort im Bezirk, er ist auch flächenmässig mit Abstand am grössten. In Pratteln wohnen jedoch seit dem grossen Boom (1970er-Jahre) der Agglomerationsgemeinden um Basel, zu denen Pratteln gerade noch gehört, etwas mehr Menschen als in Liestal.

Der Bezirk ist sehr unterschiedlich geprägt: In Pratteln und Augst dominieren Industrie und Wohnsiedlungen, Liestal mit seinen Agglomerationsgemeinden Frenkendorf, Füllinsdorf, Lausen, Bubendorf und Seltisberg ist urban geprägt, in den übrigen Gemeinden dominiert ein ländliches Bild.

Politische Gemeinden

Wappen Name der Gemeinde Einwohner
(31. Dezember 2015)
Fläche
in km²
Arisdorf Arisdorf 1659 9.99
Augst Augst 947 1.64
Bubendorf Bubendorf 4378 10.81
Frenkendorf Frenkendorf 6490 4.58
Füllinsdorf Füllinsdorf 4385 4.62
Giebenach Giebenach 1036 1.32
Hersberg Hersberg 328 1.67
Lausen Lausen 5014 5.56
Liestal Liestal 14'079 18.21
Lupsingen Lupsingen 1415 3.12
Pratteln Pratteln 15'898 10.70
Ramlinsburg Ramlinsburg 699 2.24
Seltisberg Seltisberg 1308 3.57
Ziefen Ziefen 1542 7.80
Total (14) 59'178 85.83

Einzelnachweise

Weblinks

 Commons: Bezirk Liestal – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Vorlage:Navigationsleiste Bezirke des Kantons Basel-Landschaft

Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Bezirk Liestal aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.