Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

Vielen Dank für Ihr Engagement! (→ Spendenkonten)

Levy Barent Cohen

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Levy Barent Cohen (geb. 1740 in Amsterdam; gest. 1808 in England) war ein englischer Finanzier und jüdischer Kommunalarbeiter (Jewish communal worker).[1]

Der Sohn des vermögenden Amsterdamer Kaufmanns Barent Cohen ging zusammen mit seinem Bruder nach England und baute bis 1778 in London ein großes Geschäft auf. 1798 wurde er naturalisiert und schließlich als einer der führenden Kaufleute der Stadt bekannt. Er gründete einige Geschäfte und das jüdische Krankenhaus.

Er war zweimal verheiratet. Durch seine Kinder war er mit fast alle führenden jüdischen Familien in England verbunden. Hannah heiratete Nathan Mayer Rothschild, Judith den Moses Montefiore, Jessy 1816 den Meyer Davidson (* um 1785 in Deutschland; erster Agent Rothschilds[2][3]) und die anderen in die Familien Goldsmid, Samuel und Lucas.

Quellen


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Levy Barent Cohen aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.