Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzy­klo­pädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

Vielen Dank für Ihr Engagement! (→ Spendenkonten)

How to read Jewiki in your desired language · Comment lire Jewiki dans votre langue préférée · Cómo leer Jewiki en su idioma preferido · בשפה הרצויה Jewiki כיצד לקרוא · Как читать Jewiki на предпочитаемом вами языке · كيف تقرأ Jewiki باللغة التي تريدها · Como ler o Jewiki na sua língua preferida

Lettisches Weißschwein

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Lettische Weißschwein (Lettisch: Latvijas baltā) ist eine Schweinerasse aus Lettland.

Zuchtgeschichte

Die Rasse entstand, indem einheimische lettische Schweine mit Large White und teilweise Deutschen Edelschweinen gekreuzt wurden. 1967 wurde das Lettische Weißschwein offiziell als Mehrnutzungsrasse anerkannt.

Charakteristika

  • in Farbe, Aussehen und Typ wie das Large White
  • Gewicht Sauen 251 kg, Eber 321 kg
  • Zeit bis 100 kg: 192 Tage

Es existieren 9 Hauptlinien und 16 Familien. Die Rasse dient als Mutterrasse.

Vorkommen

Hauptzuchtzentren befinden sich in den Rajons Riga, Dobele, Jēkabpils, Liepāja und Aizkraukle in Lettland. Das Lettische Weißschwein macht 95,8 % der lettischen Schweinepopulation aus und belief sich 1980 auf 279.000 reinrassige Tiere.

Quelle

Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Lettisches Weißschwein aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.