Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

Vielen Dank für Ihr Engagement! (→ Spendenkonten)

Let Me Stand Alone

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Let Me Stand Alone ist ein Buch von Rachel Corrie. Es wurde 2008 nach ihrem Tod von W. W. Norton & Company veröffentlicht und besteht aus ihren Texten, Tagebüchern und Briefen. Corrie wurde im Jahr 2003 von einem israelischen Bulldozer getötet, als sie versuchte, ein palästinensisches Haus zu schützen.

Das Buch beschreibt, wie ein junges Mädchen von einem privilegierten Leben in Olympia (Washington) in den Gazastreifen reist, hat aber einen breiteren Fokus auf zeitlose Themen, wie junge Menschen ihren Platz in der Welt finden können, welche Auswirkungen Handlungen auf Dritte haben und Humanität.[1]

Literatur

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Publishers Weekly Jg. 255 (2008) Nr. 7, S. 146.


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Let Me Stand Alone aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.