Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

Vielen Dank für Ihr Engagement! (→ Spendenkonten)

Leporello (Hörfunksendung)

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Leporello ist der Titel eines Kulturmagazins des österreichischen ORF-Radioprogramms Ö1. Die werktäglich ausgestrahlte Hörfunk-Sendereihe wurde erstmals am 29. März 1993 ausgestrahlt[1] und gehört seitdem zum regelmäßigen Programm von Ö1. Die Sendereihe besteht aus jeweils ein bis zwei Beiträgen in Form von Kurzreportagen zu "Entwicklungen, Moden oder Trends in Kultur, Alltag und Gesellschaft"[2] und deren "Rand-Bereichen".[3] Die Sendung wird jeweils um 7:52 Uhr ausgestrahlt, jede Einzelfolge dauert acht Minuten. Zwischen Ende Juli und Anfang September geht die Sendereihe jährlich in Sommerpause.

Literatur

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Alfred Treiber: Ö1 gehört gehört: die kommentierte Erfolgsgeschichte eines Radiosenders. Böhlau, Wien 2007, S. 530
  2. "20 Jahre Leporello", ORF Radio Ö1, 30. Mai 2013
  3. "Weltjournal" weitet aus, Leporello feiert 20er, Kurier, 1. Jänner 2013


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Leporello (Hörfunksendung) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.