Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzy­klo­pädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

Vielen Dank für Ihr Engagement! (→ Spendenkonten)

How to read Jewiki in your desired language · Comment lire Jewiki dans votre langue préférée · Cómo leer Jewiki en su idioma preferido · בשפה הרצויה Jewiki כיצד לקרוא · Как читать Jewiki на предпочитаемом вами языке · كيف تقرأ Jewiki باللغة التي تريدها · Como ler o Jewiki na sua língua preferida

Leonard Berkowitz

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Leonard „Len“ Berkowitz (geb. 11. August 1926[1]; gest. 3. Januar 2016 in Madison, Wisconsin[2]) war ein US-amerikanischer Sozialpsychologe, der sich mit menschlichen Aggressionen beschäftigte.

Leben und Arbeit

Seinen Ph.D. in Psychologie erhielt er 1951 von der University of Michigan.

Berkowitz nutzte einen kognitiv-neoassoziationistischen Ansatz. 1974 stellte er seine Frustrations-Fixierungs-Hypothese (eine Weiterentwicklung der Frustrations-Aggressions-Hypothese) vor. Er unterscheidet hier zwischen instrumenteller und impulsiver Aggression.

1993 wurde Berkowitz in die American Academy of Arts and Sciences aufgenommen. Zuletzt war er Vilas Research Professor Emeritus im Fachbereich Psychologie an der University of Wisconsin–Madison.

Werke

  • Grundriß der Sozialpsychologie. Anwendungsbereiche der Sozialpsychologie. Juventa Verlag GmbH (August 1986). ISBN 3779903059
  • Causes and Consequences of Feelings (Studies in Emotion and Social Interaction). Cambridge University Press (25. April 2012). ISBN 052163363X

Einzelnachweise

Weblinks

Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Leonard Berkowitz aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.