Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

Vielen Dank für Ihr Engagement! (→ Spendenkonten)

Leo Gerstenzang

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Leo Gerstenzang (geb. 3. Juni 1892 in Warschau; gest. Oktober 1973 in den Vereinigten Staaten) war ein US-amerikanischer und polnischer Erfinder und Unternehmer.

Leben

Eine Packung Q-Tips

Gerstenzang wuchs in Warschau auf. 1912 emigrierte er in die Vereinigten Staaten und lebte anfangs in Chicago und später in New York City. Gerstenzang gilt als der Erfinder des modernen Wattestäbchens zur Reinigung der Ohren. 1923 erfand er das Wattestäbchen Q-Tips, das zuerst Baby Gays genannt wurde und 1926 in Q-Tips umbenannt wurde.[1] Gerstenzang gründete das Unternehmen Infant Novelty Company.

Weblinks

Einzelnachweise


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Leo Gerstenzang aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.