Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

Vielen Dank für Ihr Engagement! (→ Spendenkonten)

Tobia ben Elieser

Aus Jewiki
(Weitergeleitet von Lekach Tob)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Tobia ben Elieser (hebr. טוביה בן אליעזר) war ein vermutlich aus Griechenland, nach anderen aus Mainz stammender, in Bulgarien wirkender jüdischer Gelehrter und Poet des 11. Jahrhunderts und wurde insbesondere als Verfasser einer Midrasch-Sammlung zu Tora und den Megillot unter dem Titel Lekach tov (לקח טוב „gute Lehre“) − mit diesen Worten aus Spr. 4,2 beginnt das Werk − bekannt.

Das Werk wurde auch unter dem Titel Pesikta zutarta tradiert.

Werke

  • Salomon Buber (Hg.): Lekach-Tob (Pesikta Sutarta). Ein agadischer Commentar zum ersten und zweiten Buche Mosis von R. Tobia ben Elieser. Wilna 1880, Nachdruck o. O. o. J.
  • J. M. Padwa (Hg.): Midrash Leqah Tov … al Hamisha Humshe Tora (Wajjiqra, Bemidbar, Devarim). Wilna 1880, Nachdruck o. O. o. J.

Literatur (Auswahl)

Andere Wikis


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Tobia ben Elieser aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Hauptautor des Artikels (siehe Autorenliste) war Michael Kühntopf. Weitere Artikel, an denen dieser Autor maßgeblich beteiligt war: 2.679 Artikel (davon 1.550 in Jewiki angelegt und 1.129 aus Wikipedia übernommen). Bitte beachten Sie die Hinweise auf der Seite Jewiki:Statistik.