Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

Vielen Dank für Ihr Engagement! (→ Spendenkonten)

Lee Harris

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Lee David Harris (* 20. Juli 1962) ist ein britischer Schlagzeuger und Musiker. Harris besuchte die Sekundarschule mit Paul Webb, und die beiden wurden gute Freunde. Sie spielten in der Reggaeband Eskalator bevor sie 1981 zu Talk Talk kamen. Harris spielte Schlagzeug für Talk Talk bis 1991. In den frühen 1990er Jahren gründeten er und Webb die Band .O.Rang. Harris spielte Schlagzeug auf dem Album von Beth Gibbons Out of Season (2002), auf Midnight Choirs Waiting for the Bricks to Fall (2003) und auf Bark Psychosis' Codename: Dustsucker (2004).

Weblinks


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Lee Harris aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.