Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

Vielen Dank für Ihr Engagement! (→ Spendenkonten)

Leandro Díaz (Komponist)

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Leandro Díaz (* 20. Februar 1928; † 22. Juni 2013) war ein kolumbianischer Vallenato-Komponist. Seine Lieder „Matilde Lina“ und „Diosa Coronada“ inspirierten Gabriel García Márquez und spielen in dessen Roman Die Liebe in den Zeiten der Cholera eine Rolle.

Weblinks


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Leandro Díaz (Komponist) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.