Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzy­klo­pädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

Vielen Dank für Ihr Engagement! (→ Spendenkonten)

How to read Jewiki in your desired language · Comment lire Jewiki dans votre langue préférée · Cómo leer Jewiki en su idioma preferido · בשפה הרצויה Jewiki כיצד לקרוא · Как читать Jewiki на предпочитаемом вами языке · كيف تقرأ Jewiki باللغة التي تريدها · Como ler o Jewiki na sua língua preferida

Laban (Bibel)

Aus Jewiki
(Weitergeleitet von Lawan)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Laban sucht bei seiner Tochter Rahel nach gestohlenen Götterbildern, G.B.Tiepolo, Patriarchenpalast, Udine

Im 1. Buch Mose (Genesis) des Alten Testaments ist Laban (לָבָןWeiß“, hebr. Lavan, auch: Lāḇān) der Bruder von Rebekka und der Vater von Lea und Rachel. Als solcher ist er ein Schwager von Isaak und zweifacher Schwiegervater von Jakob.

Laban wird erstmals in der biblischen Erzählung Gen 24,29-60 EU erwähnt, wo er Begeisterung für den Goldschmuck zeigte, den seine Schwester für Isaak entgegennahm. Ferner spielte er eine Schlüsselrolle beim Arrangement ihrer Eheschließung.

Erhebliche Zeit später versprach Laban seine jüngere Tochter Rachel Jakob (Rebekkas Sohn) als Gegenleistung für seinen siebenjährigen Dienst bei ihm. Dies war jedoch eine Falle, um ihn stattdessen mit seiner älteren Tochter Lea zu verheiraten. Jakob diente dann weitere sieben Jahre als Gegenleistung für das Recht, nun endlich seine favorisierte Rachel als zweite Ehefrau heiraten zu können, siehe Gen 29 EU.

Literatur

Weblinks

 Commons: Laban – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Laban (Bibel) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.