Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

Vielen Dank für Ihr Engagement! (→ Spendenkonten)

Larry Junstrom

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Larry Junstrom (2010, Dixon May Fair)

Larry Junstrom (* 22. Juni 1949 in Jacksonville, Florida; † 6. Oktober 2019)[1] war ein US-amerikanischer Southern-Rock-Bassist der Band 38 Special. Er war auch eines der Gründungsmitglieder der Southern-Rock-Band Lynyrd Skynyrd.

Junstrom war Bassist bei Lynyrd Skynyrd von 1964 bis 1970 und wurde dann für ungefähr zwei Jahre von Greg T. Walker, der später als Bassist der Band Blackfoot berühmt wurde, ersetzt. Dieser verließ die Band 1972 und nun kam der als Bassist Lynyrd Skynyrds in der Öffentlichkeit bekannt gewordene Leon Wilkeson in die Band. Donnie Van Zant, der jüngere Bruder von Ronnie Van Zant, gründete 1975 die Band 38 Special, in die Junstrom 1977 einstieg.

Weblinks

 Commons: Larry Junstrom – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Larry Junstrom aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.