Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzy­klo­pädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

Vielen Dank für Ihr Engagement! (→ Spendenkonten)

How to read Jewiki in your desired language · Comment lire Jewiki dans votre langue préférée · Cómo leer Jewiki en su idioma preferido · בשפה הרצויה Jewiki כיצד לקרוא · Как читать Jewiki на предпочитаемом вами языке · كيف تقرأ Jewiki باللغة التي تريدها · Como ler o Jewiki na sua língua preferida

Lammbries

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lammbries

Lammbries ist die als zarte Delikatesse zubereitete Thymusdrüse eines Lammes. Es gehört zu den Innereien. Die Thymusdrüse fördert das Wachstum der Tiere und bildet sich bei erwachsenen Tieren zurück. Das Bries liegt am Brusteingang unterhalb der Luftröhre.

Bries soll möglichst frisch zubereitet werden. Es hält sich nur 1–2 Tage im Kühlschrank.

Auf 100 g Bries kommen nur 4 g Fett, aber 32 g Eiweiß. Reich ist es an Zink und Phosphor. Es enthält, selten für ein tierisches Erzeugnis, Vitamin C.

Das Bries wird vor der Zubereitung gewaschen, meist 2–3 Stunden in Salzwasser gewässert. Nach dem Wässern wird es oft 2–3 Minuten blanchiert, dann von Haut, Knorpel und Venen getrennt und – nach dem Trockentupfen – weiterverarbeitet.

Heute noch wird Lammbries gern in Österreich, Spanien, Italien und Frankreich verwendet.

In der Türkei gibt es im Sütlüce-Viertel von Istanbul Spezialitätenrestaurants, die Lammbriesgerichte anbieten.

Siehe auch

Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Lammbries aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.