Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzy­klo­pädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

Vielen Dank für Ihr Engagement! (→ Spendenkonten)

How to read Jewiki in your desired language · Comment lire Jewiki dans votre langue préférée · Cómo leer Jewiki en su idioma preferido · בשפה הרצויה Jewiki כיצד לקרוא · Как читать Jewiki на предпочитаемом вами языке · كيف تقرأ Jewiki باللغة التي تريدها · Como ler o Jewiki na sua língua preferida

Ladislav Móder

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ladislav Móder
Spielerinformationen
Geburtstag 2. Dezember 1945
Geburtsort TvrdošovceTschechoslowakei
Sterbedatum 2. Dezember 2006
Sterbeort Nové ZámkySlowakei
Position Stürmer

Ladislav Móder (* 2. Dezember 1945 in Tvrdošovce; † 2. Dezember 2006 in Nové Zámky) war ein slowakischer Fußballspieler, der zur Zeit der Tschechoslowakei aktiv war und der ungarischen Minderheit in der Slowakei/Tschechoslowakei angehörte. Sein Bruder ist der Europameister Jozef Móder.

Móder ist einer der drei berühmten Fußballspieler aus Tvrdošovce – neben seinem Bruder Jozef noch Juraj Szíkora. Er spielte in seiner Jugend für ŠK Tvrdošovce. Erst spielte er für FK Nové Zámky, mit 22 Jahren wechselte er zum TJ Slovan Bratislava CHZJD. Mit Slovan gewann er den Europapokal der Pokalsieger. Im Finale in Basel am 21. Mai 1969 wurde der FC Barcelona mit 3:2 geschlagen. Weitere Erfolge mit Slovan: Pokalsieger Tschechoslowakei (1968), Meister der Tschechoslowakei (1970), Pokalsieger Slowakei (1970), Sieger UEFA Intertoto Cup (1968, 1970).

Móder war für die Fußball-Weltmeisterschaft 1970 in Mexiko nominiert, konnte wegen einer Verletzung aber nicht spielen.

Weblinks

Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Ladislav Móder aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.