Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzy­klo­pädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

Vielen Dank für Ihr Engagement! (→ Spendenkonten)

How to read Jewiki in your desired language · Comment lire Jewiki dans votre langue préférée · Cómo leer Jewiki en su idioma preferido · בשפה הרצויה Jewiki כיצד לקרוא · Как читать Jewiki на предпочитаемом вами языке · كيف تقرأ Jewiki باللغة التي تريدها · Como ler o Jewiki na sua língua preferida

Kurs (Lehrveranstaltung)

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Kurs ist ein Sammelbegriff für Lehrveranstaltungen unterschiedlichster Formen. Er beschreibt den Weg von einem Ausgangspunkt zu einem Lernziel (vgl. Curriculum). Ein Kurs erlaubt es, ein Lernangebot zu einem (Dienstleistungs-)Produkt zu machen, dessen Gesamtkosten sich mehrere Teilnehmer teilen können. Darin unterscheidet er sich vom Einzelunterricht.

Begriff

Unter einem Kurs werden neben der klassischen Präsenzveranstaltung auch Angebote des Fernunterrichts oder des E-Learnings verstanden. Der Begriff wird darüber hinaus für Lernbeiträge in Fachzeitschriften verwendet. Umgangssprachlich wird in der Regel unter einem Kurs die Präsenzveranstaltung mit zwei Elementen gefasst: Das eigentliche Lernprodukt mit dem konkreten Durchführungsangebot.

Organisation

Von einem Kurs als ausgearbeiteter Lernweg ist seine Durchführung zu unterscheiden, also die Angebotsinformationen darüber, wann, wo, zu welchen Kosten, mit welcher minimalen beziehungsweise maximalen Teilnehmerzahl der Kurs angeboten wird.

Wichtige Informationen über die Rahmenbedingungen für einen Kurs sind Hinweise auf die persönlichen Voraussetzungen, gegebenenfalls auf formale Voraussetzungen (beispielsweise bestimmte Abschlüsse oder Besuch des Vorkurses oder ein bestimmtes Sprachniveau bei Fremdsprachenkursen) und auf eine gegebenenfalls besondere Methodik und Kursform. Diese Faktoren liegen der Ausgestaltung eines Curriculums stets zugrunde. Entsprechend wichtig kann ihre Erwähnung für eine qualifizierte Teilnahmeentscheidung sein.

Crashkurs

Lehrveranstaltungen, die den Wissensstoff wesentlich schneller vermitteln, werden als Crashkurse bezeichnet. Je nach Fachgebiet dauert ein Crashkurs lediglich wenige Stunden, Tage oder Wochen, z.B. in der Fremdsprachenvermittlung[1]. Häufig dient der Begriff als Synonym für „Kurzeinweisung“. Jedoch ist diese nicht unbedingt so intensiv wie ein Crashkurs. Manche Bildungsträger verwenden lieber die Begriffe „Intensivlehrgang“, "Intensivkurs" oder "Schnellkurs".

Quellen

Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Kurs (Lehrveranstaltung) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.