Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzy­klo­pädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

Vielen Dank für Ihr Engagement! (→ Spendenkonten)

How to read Jewiki in your desired language · Comment lire Jewiki dans votre langue préférée · Cómo leer Jewiki en su idioma preferido · בשפה הרצויה Jewiki כיצד לקרוא · Как читать Jewiki на предпочитаемом вами языке · كيف تقرأ Jewiki باللغة التي تريدها · Como ler o Jewiki na sua língua preferida

Kurie (Begriffsklärung)

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kurie (von lateinisch curia „Rat“, „[Gerichts-]Hof“) bezeichnet:

  • Römische Kurie, Gesamtheit der Leitungs- und Verwaltungsorgane des Heiligen Stuhls
  • Diözesankurie (bischöfliche Kurie), Verwaltungsapparat einer Partikularkirche
  • Kurie (Römisches Reich), Geschlechterverband im alten Rom
  • Curia, Versammlungsgebäude des römischen Senats und ähnlicher Gremien in römischen Städten
  • Kurienwahlrecht, in der frühen Neuzeit (im alten Deutschen Reich) eine Vereinigung mehrerer auf den Landtagen gemeinsam abstimmender Stände
  • in Österreich einen Teil einer Vertretungskörperschaft, z. B. die Studierendenkurie an einer Universität.
  • Kurie (Gebäude), Wohngebäude eines Kanonikers, einer Stiftsdame, eines Dom- oder Stiftsherrn
  • Kurie der freien Vereinigungen im Europäischen Kartellverband (EKV)

Kurie ist der Familienname von:


Siehe auch:

WiktionaryWiktionary: Kurie – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.