Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzy­klo­pädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

Vielen Dank für Ihr Engagement! (→ Spendenkonten)

How to read Jewiki in your desired language · Comment lire Jewiki dans votre langue préférée · Cómo leer Jewiki en su idioma preferido · בשפה הרצויה Jewiki כיצד לקרוא · Как читать Jewiki на предпочитаемом вами языке · كيف تقرأ Jewiki باللغة التي تريدها · Como ler o Jewiki na sua língua preferida

Kreuzung (Verkehr)

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Höhenfreie Kreuzung einer Straße mit einer Eisenbahnstrecke
Wegkreuzung

Eine Kreuzung entsteht bei der Überschneidung zweier oder mehrerer Verkehrswege. Im Speziellen bezeichnet Kreuzung:

Kreuzungsbauwerk ist allgemein die Führung zweier sich überschneidender Verkehrswege auf unterschiedlichen Ebenen

Unterscheidung

Zu unterscheiden sind niveaugleiche und höhenfreie Kreuzungen, bei denen beide Verkehrswege durch ein Kreuzungsbauwerk unter- oder übereinander geführt werden und keine gegenseitige Behinderung eintreten kann. Weiterhin können sich Verkehrswege gleicher Art niveaugleich (Wegkreuzung) oder höhenfrei mit einer Verbindung (Autobahnkreuz) kreuzen, was zu einem Knotenpunkt führt. Kreuzen sich verschiedene Verkehrsträger findet in der Regel kein Übergang statt.

Niveaugleich

Bei niveaugleichen Kreuzungen gehört der Kreuzungsmittelpunkt zu allen kreuzenden Verkehrswegen. Wenn besonders bei motorisiertem Verkehr mehrere Fahrzeuge die Kreuzung gleichzeitig befahren wollen, kann es dadurch zu Interessenskonflikten kommen. Daher sind niveaugleiche Kreuzungen, wenn durch Verkehrsaufkommen, Geschwindigkeit oder Art der kreuzenden Verkehrsträger erforderlich, durch allgemeine Verkehrsregeln, Verkehrszeichen (Fußgängerübergang) oder komplexere Sicherungssysteme geschützt (Bahnübergang).

Höhenfrei

Bei höhenfreien Kreuzungen werden die Verkehrswege mittels Unter- oder Überführungen auf verschiedenen Ebenen geführt, ohne dass ein Stück der Kreuzung gemeinsam genutzt wird.

Kreuzen sich zwei gleichartige Verkehrsträger, können jedoch beide Wege miteinander verbunden sein, um den Übergang vom einen auf den anderen zu ermöglichen (Anschlussstelle, Verbindungskurve).

Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Kreuzung (Verkehr) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.