Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzy­klo­pädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

Vielen Dank für Ihr Engagement! (→ Spendenkonten)

How to read Jewiki in your desired language · Comment lire Jewiki dans votre langue préférée · Cómo leer Jewiki en su idioma preferido · בשפה הרצויה Jewiki כיצד לקרוא · Как читать Jewiki на предпочитаемом вами языке · كيف تقرأ Jewiki باللغة التي تريدها · Como ler o Jewiki na sua língua preferida

Krönungsordo

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Krönungsordo ist die Gottesdienstordnung für den geistlichen Teil der Königserhebung. Er enthält in der Regel die Elemente: Einkleidung mit den Insignien, Salbung, Krönung, Thronsetzung und Laudes.

Er enthält dabei wörtlich die Ansprachen, die die Bischöfe an den König richten. Doch ist oft nicht gesichert, ob ein Krönungsordo in der Zeit, in der er verfasst wurde, auch jemals genau so angewandt wurde. Doch kann man daraus normative Vorstellungen der Zeit über die regelgerechte Form einer Krönung entnehmen.

Literatur

  • Westfränkischer Ordo. In: P.E. Schramm: Kaiser, Könige und Päpste. Bd. II, 1968, S. 216–222.
  • Frühdeutscher Ordo. In: C. Vogel u. R. Elze: Le pontifical romano-germanique du dixième siècle. Le Texte I, Città del Vatticano 1963, S. 259–261.
  • Mainzer Ordo. In: C. Vogel u. R. Elze: Le pontifical romano-germanique du dixième siècle. Le Texte I, Città del Vatticano 1963, S. 246–264.
Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Krönungsordo aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.