Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzy­klo­pädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

Vielen Dank für Ihr Engagement! (→ Spendenkonten)

How to read Jewiki in your desired language · Comment lire Jewiki dans votre langue préférée · Cómo leer Jewiki en su idioma preferido · בשפה הרצויה Jewiki כיצד לקרוא · Как читать Jewiki на предпочитаемом вами языке · كيف تقرأ Jewiki باللغة التي تريدها · Como ler o Jewiki na sua língua preferida

Korb (Waffe)

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bügelgefäß (Korb) an einem Degen

Der Korb ist ein Handschutz an Säbel, Degen und Schwertern.

Die Formen des Korbs wurden im Laufe der Zeit immer wieder verändert, um den Schutz der Führhand stetig zu verbessern. Diese Körbe reichen vom einfachen Schutzbügel, der die Finger schützt, bis zum Korb, der fast die gesamte Führhand umschließt. Der Korb kann voll gearbeitet sein, durchbrochen dargestellt oder aus Bügeln zusammengesetzt sein.

Korbformen.jpg

Korbarten

  • 1. Halbkorb: terzseitiger Handschutz
  • 2. Dreiviertelkorb: terzseitig ganzer und quartseitig halber Handschutz
  • 3. Vollkorb: terz- und quartseitiger Handschutz

Teile des Korbes (Säbel)

Bild 2.

  • 1. "ganze" Griffkappe
  • 2. Griffkappenzapfen
  • 3. Griffbügel
  • 4. Parierstange
  • 5. Mitteleisen (äußeres), Gegenseite (inneres)
  • 6. Endknopf

Bild 3.

  • a. "halbe" Griffkappe
  • b. Griffbügelparierstange
  • c. Griffußlager
  • d. Stoßleder
  • e. Griff (Heft, Griffwicklung)

Bild 4.

  • A. "ganze" Griffkappe
  • B. Querniet
  • C. Griffkappenlappen
  • D. Daumenauflage
  • E. Griffbügelstichblatt

Bild 5.

  • 1. "ganze Griffkappe
  • 2. Griffring
  • 3. Griffbügel
  • 4. Parierstange
  • 5. Parierstangenlappen
  • 6. Endknopf auch Rollknopf

Teile des Korbes (Degen)

Bild 6.

  • 1. Parierstange
  • 2. Mitteleisen
  • 3. Nietknopf
  • 4. Knauf
  • 5. Griffbügel
  • 6. Parierbügel (Eselshuf)
  • 7. Parierbügel (Eselshuf)

Bild 7.

  • A. Terzbügel
  • B. Faustschutzbügel
  • C. Klingenbügel
  • D. Faustschutzbügel

Bild 8.

  • E. Terzbügel, gegenüberliegend Quartbügel
  • F. Quartspangen[1]

Bildergalerie

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. * Gerhard Seifert: Fachwörter der Blankwaffenkunde. Deutsches Abc der europäischen blanken Trutzwaffen. (Hieb-, Stoß-, Schlag- und Handwurfwaffen). Verlag Seifert, Haig 1981.

Literatur

  • Gerhard Seifert: Schwert, Degen, Säbel. Die Erscheinungsformen der langen Griffwaffen Europas für den Sammler und Liebhaber als Grundriss dargestellt. Verlag H. G. Schulz, Hamburg 1962.
  • Sonja Steiner-Welz: 400 Jahre MA auflage 2. Band 2, Verlag Reinhard Welz Vermittler Verlag e.K., ISBN 978-3-86656-270-7, Seite 163 [1]
Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Korb (Waffe) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.