Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

Vielen Dank für Ihr Engagement! (→ Spendenkonten)

Kaiserreich

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Kaiserreich ist das Herrschaftsgebilde eines Kaisers, ein Reich, das hinsichtlich der staatlichen Organisation von ihm regiert wird.

Kaiserreiche waren beziehungsweise als Kaiserreiche galten – weil die monarchische Stellung ihres höchsten weltlichen Herrschers auch eine religiöse oder durch Religion legitimierte Herrschaft umfasste – weltweit folgende Reiche und Staaten:

Europäische Kaiserreiche

Kaiserreich Zeitspanne
Römisches Reich
Weströmisches Reich
27 v. Chr.–476
395–476
Byzantinisches Reich
Kaiserreich Nikaia
Kaiserreich Trapezunt
Lateinisches Kaiserreich
395–1453
1204–1261
1204–1461
1204–1261
Fränkisches Reich
Norditalienisches Kaisertum
800–843, 885–888
843–885, 888–924
Heiliges Römisches Reich 962–1806
Russisches Kaiserreich 1721–1917
Frankreich
Erstes Französisches Kaiserreich
Zweites Französisches Kaiserreich

1804–1814/1815
1852–1870
Habsburgermonarchie
Kaisertum Österreich
Österreich-Ungarn

1804–1867
1867–1918
Deutsches Reich 1871–1918

Außereuropäische Kaiserreiche

Kaiserreich Zeitspanne
Kaiserreich Abessinien (Äthiopien) 980 v. Chr.–1974
Kaiserreich China 221 v. Chr.–1912
1915–1916
1917
Kaiserreich Japan 5. Jahrhundert – heute
Kaiserreich Vietnam
1009–1945
1949–1955
Osmanisches Sultanat 1453–1922
Indisches Mogulreich
Britisch-Indien
1526–1857
1877–1947
Kaiserreich Persien 1794–1979
Erstes Kaiserreich Haiti
Zweites Kaiserreich Haiti
1804–1806
1849–1859
Erstes Kaiserreich Mexiko
Zweites Kaiserreich Mexiko
1821–1823
1864–1867
Kaiserreich Brasilien 1822–1889
Kaiserreich Korea
(Groß-Korea)
1897–1910
Kaiserreich Mandschuko
(Mandschurei)
1934–1945
Zentralafrikanisches Kaiserreich 1976–1979

Gegenwart

Nach dem Untergang der Kaiserreiche Korea (1910), China (1911), Russland (1917), Deutsches Reich (1918), Österreich-Ungarn (1918) und des Osmanischen Sultanats (1923) gab es weltweit zunächst nur noch fünf Kaiserreiche (Äthiopien, Vietnam, Japan, Persien, Indien), nach der Abdankung Bảo Đạis (Vietnam 1945) und der Unabhängigkeit Indiens (1947) waren es nur noch drei. Seit dem Sturz des äthiopischen Negus (1974), des zentralafrikanischen Diktators (1979) und des persischen Schahs (1979) ist Japan heute das letzte noch existierende Kaiserreich weltweit. Die amtliche Bezeichnung des Staates Japan als Kaiserreich wurde jedoch mit der Verfassung von 1947 abgeschafft.

Siehe auch

Weblinks

WiktionaryWiktionary: Kaiserreich – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Kaiserreich aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.