Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

(Spendenkonto siehe Impressum). Vielen Dank für Ihr Engagement!

Joseph Green (Autor)

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Joseph Lee Green (* 1931 in Florida) ist ein US-amerikanischer Wissenschaftsjournalist, der viele Jahre bei der NASA im John-F.-Kennedy-Raumfahrtzentrum arbeitete. Seit 1962 schrieb er regelmäßig Science Fiction, die meist die Begegnung mit außerirdischen Intelligenzen zum Thema hatte. Greens Aliens sind dabei keine Horrorgestalten, die an primitive Ängste appellieren, sondern nur fremde Kreaturen, die es zu verstehen gilt. Dieser positive Ansatz der gewaltfreien Konfliktlösung zu Zeiten des Kalten Kriegs, in denen seine Romane entstanden, gibt Greens Romanen und Erzählungen eine sympathische Anmutung. Seit mehreren Jahren veröffentlicht Green Kurzgeschichten in Onlinemagazinen.

Werke im Auszug

Kurzgeschichtensammlungen

  • Experiment Genius (An Affair with Genius,1969), Goldmann Verlag 1970, WTB 0118

Kurzgeschichten

  • Experiment Genius (Jinn)
  • Der Liebestunnel (Tunnel of Love)
  • Der Tanz der Katzen (Dance of the Cats)
  • Einmal um Arkturus (Once around Arcturus)
  • Der Ingenieur (The Engineer)
  • Ein Zweikampf (Single Combat)
  • Lebenskraft (Life-force)
  • Der Befehlshaber (The Decision Makers)
  • Zwei Welten (An Affair with Genius)

Weblinks


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Joseph Green (Autor) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.