Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

(Spendenkonto siehe Impressum). Vielen Dank für Ihr Engagement!

Josef Neumayr

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Josef Neumayr (* 1966 in Kitzbühel) ist ein österreichischer Journalist und Vorstandsvorsitzender des Vereins „Lernen aus der Zeitgeschichte“.

Nach beruflichen Tätigkeiten beim Radiosender Ö3, dem Magazin Wiener und der Zeitschrift News war er Chefredakteur der Barbara Karlich Show, Pressesprecher der Fernsehsendung Vera und danach Chefredakteur des ExtraDienstes.

Im Frühjahr 2002 initiierte er mit dem Journalisten Andreas Kuba das Projekt „A Letter To The Stars“. In dem seit 2003 jährlich stattfindenden Projekt recherchierten Schüler aus ganz Österreich u.a. Biografien von Opfern und Überlebenden des Holocausts.

Aufgrund der zahlreichen Begegnungen zwischen Jugendlichen und Überlebenden der Shoa ergab sich das zusätzliche Projekt „projektXchange“. Es soll vor allem zur besseren Integration und Akzeptanz von Migranten führen.

Josef Neumayr lebt in Wien.

Weblinks


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Josef Neumayr aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.