Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

(Spendenkonto siehe Impressum). Vielen Dank für Ihr Engagement!

Josef Andelman

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Josef Andelman (Mitte)

Josef Andelman (geb. 1963) ist ein in Australien lebender Israeli, den ein Gericht in Melbourne im November 2011 zu einer Gefängnisstrafe von bis zu vier Jahren verurteilt hat, weil er in den Jahren 2007 und 2008 aus Parkuhren der Stadt schätzungsweise 150 000 Dollar gestohlen hatte.

Der aus Russland stammende Andelman, ehemaliger Angehöriger der israelischen Streitkräfte, hatte als Sicherheitsbeamter gearbeitet, dessen Aufgabe darin bestand, die Münzen aus den Parkuhren einzusammeln. Der Mann, Vater von drei Kindern, zeigte keine Reue und bezeichnete sich als unschuldig im Sinne der Anklage.

Nach Ansicht des Staatsanwaltes war Andelman Mitglied einer Bande, die im Verlauf von 15 Monaten über 377 000 Dollar aus Parkuhren in Melbourne gestohlen hatte.


Dieser Artikel / Artikelstub / diese Liste wurde in Jewiki verfasst und steht unter der Lizenz Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Hauptautor des Artikels (siehe Autorenliste) war Michael Kühntopf. Weitere Artikel, an denen dieser Autor / diese Autorin maßgeblich beteiligt war: 2.064 Artikel (davon 921 in Jewiki angelegt und 1.143 aus Wikipedia übernommen). Bitte beachten Sie die Hinweise auf der Seite Jewiki:Statistik.