Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

Vielen Dank für Ihr Engagement! (→ Spendenkonten)

Jonathan Magonet

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jonathan Magonet (* 2. August 1942[1] in London) ist ein britischer promovierter Theologe und Rabbiner.

Magonet war Direktor (Principal) des Leo Baeck Colleges für Jüdische Studien in London (bis 2005) und Vizepräsident der „World Union for Progressive Judaism“. Er leistete Pionierarbeit in der literarischen Annäherung an biblische Texte. Er ist sehr engagiert im jüdisch-christlichen Dialog und im Dialog zwischen Juden und Muslimen.

Auszeichnungen und Ehrungen

Werke (Auswahl)

  • Abraham – Jesus – Mohammed: interreligiöser Dialog aus jüdischer Perspektive. Gütersloh : Gütersloher Verl.-Haus, 2000. ISBN 3-579-00735-1.
  • A Rabbi Reads the Bible (1991, 2004) ISBN 0-334-02952-X

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Rabbi Prof Jonathan Magonet (Memento vom 8. August 2012 im Internet Archive) (engl.)
  2. Ehrenpromotionen – Kirchliche Hochschule Wuppertal/Bethel. In: kiho-wb.de. Abgerufen am 17. Februar 2016.


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Jonathan Magonet aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.