Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

(Spendenkonto siehe Impressum). Vielen Dank für Ihr Engagement!

Jonathan Geffroy

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jonathan Geffroy auch geschrieben: Jonathan Jeffery, (* 1983 in Haute-Garonne Provinz: Toulouse, Frankreich) ebenfalls bekannt unter seinem "Kampfnamen": Abu Ibrahim al-Faransi ist ein Emir und Terrorist des sogenannten Islamischen Staat (IS).[1]

Jeffery ist französischer Staatsbürger und soll für die Planung von Terroranschlägen in Frankreich und anderen Ländern in Europa verantwortlich gewesen sein. Ebenso für die Rekrutierung von IS Kämpfern aus europäischen Ländern, insbesondere den Französisch und Englisch sprechenden.[2]

Gegen Jeffrey wurde 2014 in Frankreich wegen des Terrorismusverdachts ermittelt. Im laufe der Ermittlungen war er nicht mehr auffindbar. Ihm wurden unter anderem Verbindungen zu Sabri Essid und dessen Bruder Mohamed Merah vorgeworfen. Mit ihm zu dieser Zeit in Kontakt stehende Jugendliche wurden 2016 zu Bewährungsstrafen verurteilt.[3] Sabri Essid hielt sich 2016 nachweislich auch in Syrien oder dem Irak auf, er war unter anderem in Hinrichtungsvideos der Terrormiliz zu sehen. Laut Informationen von Reuters sei Jeffery lange Zeit mit Essid zusammen im Irak und Syrien unterwegs gewesen.[4]

Französische Medien berichteten im September 2016 dass Jeffery mit hoher Wahrscheinlichkeit bei einem Drohnen-Angriff in ar-Raqqa getötet worden sei.[5]

Jeffery war nachweislich an der Organisation und Führung von Europäischen IS-Kämpfern in Raqqa, Mossul und zuletzt al-Bab beteiligt. In al-Bab sollen Mitte Februar noch 1800 IS Kämpfer gewesen sein, hiervon ein überwiegender Teil Ausländer.[6]

Bei der Schlacht um al-Bab wurde er am 15. Februar 2017 von Truppen der Operation Schutzschild Euphrat gefangen genommen.[7] Kämpfer der Freien Syrischen Armee publizierten Bilder des Gefangenen, seine Identität wurde am 21. Februar 2017 von Jean-Charles Brisard, dem Leiter des Terrorismus-Analysezentrum (Centre d'analyse du terrorisme) Frankreichs, bestätigt.[8] Demzufolge handle es sich tatsächlich um den seit September 2016 für tot gehaltenen Franzosen.[9] Menschenrechtsorganisationen und der syrischen Regierung nahestehende Medien halten ihn für eine der Schlüsselfiguren innerhalb der Rekrutierungsorganisation des IS.[10] [11]

In einer Videoaufnahme, die von der Freien Syrischen Armee gemacht wurde, erzählt er in fließendem Arabisch, dass es er seit 2014 in Syrien sei, er sei damals, obwohl in Frankreich gegen ihn ermittelt worden sei, ohne Umwege mit dem Flugzeug von Frankreich in die Türkei geflogen und von hier aus über Kilis nach Syrien gelangt.[12]

Französische Medien berichten inzwischen über eine mögliche Auslieferung Jefferys in den kommenden Wochen von der Türkei an Frankreich, wo er bei seiner Ankunft inhaftiert werden soll.[13] [14]

Türkische Medien berichteten bisher, dass Jeffery in al-Bab gefangen genommen wurde und die führende Person im Bereich Rekrutierung in Europa der Terrormiliz sei. Über eine mögliche Auslieferung wurde nicht berichtet. Offizielle türkische Stellen haben sich bisher nicht geäußert.[15] [16] Laut der Syrischen Beobachtungsstelle für Menschenrechte ist Jeffery inzwischen in Verwahrung der Türkischen Streitkräfte.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. fdesouche.com: Syrie : un djihadiste français capturé vivant
  2. worldaffairsjournal.org: French ISIS leader captured in Syria's al-Bab city
  3. leparisien:Un djihadiste français de 34 ans capturé en Syrie
  4. rfi.fr: REUTERS/Khalil Ashawi - Un jihadiste français de 34 ans capturé vivant à al-Bab en Syrie
  5. mirastnews: Syrie-deux djihadistes français de l’EI auraient été tués par une frappe de drone sur Raqqa
  6. voanews.com:Under Siege in al-Bab, IS Faces Retreat to Raqqa
  7. basnwes.com:French IS Leader Captured in Northern Syria
  8. francais.rt.com:Jonathan Geffroy, un djihadiste français de Daesh déclaré mort, aurait été capturé en Syrie
  9. French ISIS leader captured in Syria's al-Bab city
  10. humanrightsactivists.wordpress.com: French ISIS leader captured by Free Syrian Army near Al-Bab
  11. Almasdarnews.com:French ISIS leader captured by Free Syrian Army near Al-Bab
  12. cotetoulouse.fr: Un djihadiste de 34 ans, originaire de Toulouse, arrêté en Syrie par les forces turques
  13. Opex360.com:Un jihadiste français fait prisonnier par les rebelles syriens à Al Bab
  14. toulouseinfos.fr:Un Djihadiste français originaire de Toulouse capturé en Syrie
  15. haberler.com:DEAŞ'ın Avrupa'dan Eleman Toplama Sorumlusu El Bab'da Yakalandı
  16. yenisafak.com:Fransız terörist El Bab'da yakalandı


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Jonathan Geffroy aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.