Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

(Spendenkonto siehe Impressum). Vielen Dank für Ihr Engagement!

John Katzenbach

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

John Katzenbach (* 23. Juni 1950 in Princeton, New Jersey) ist ein US-amerikanischer Schriftsteller.

Biografie

Katzenbach ist der Sohn einer Psychoanalytikerin und des früheren US-Justizministers Nicholas deB. Katzenbach. Er war vor seiner Arbeit als selbstständiger Autor Gerichtsreporter für The Miami Herald und The Miami News. Katzenbach ist mit der Journalistik-Professorin und Pulitzer-Preisträgerin Madeleine Blais verheiratet und hat zwei erwachsene Kinder. Die Familie lebt in Amherst, Massachusetts. Die meisten seiner Werke sind Psychothriller und schildern amerikanische Alpträume vor einem psychologisch und gesellschaftlich unaufdringlich ausgeleuchteten Hintergrund.

Werke

In deutscher Sprache

Nicht in deutscher Sprache

  • 1984: First Born

Einzelnachweise

  1. Spiegel Online: „Schlafende Hunde soll man nicht wecken“ Rezension zu „Das Rätsel“ und anderen Titeln, 10. Dezember 2007

Weblinks

 Commons: John Katzenbach – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel John Katzenbach aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.