Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

(Spendenkonto siehe Impressum). Vielen Dank für Ihr Engagement!

John Doeg

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

John Thomas Godfray Hope Doeg (* 7. Dezember 1908 in Guaymas, Sonora, Mexiko; † 27. April 1978 in Redding, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Tennisspieler.

Karriere

Doeg gewann 1930 die US Open in Forest Hills, nachdem er im Halbfinale die Tennislegende Bill Tilden bezwang. 1929 und 1930 gewann er bei den US Open zusammen mit George Lott auch das Herren-Doppel. 1930 stand er zusammen mit Lott in Wimbledon im Doppelfinale, verlor dort aber gegen Wilmer Allison und John Van Ryn.

Doeg war Linkshänder und ein Spezialist im Serve-and-Volley-Spiel. Er wurde 1962 in die International Tennis Hall of Fame aufgenommen.

Weblinks


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel John Doeg aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.