Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

(Spendenkonto siehe Impressum). Vielen Dank für Ihr Engagement!

Johanna

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Johanna (Begriffsklärung) aufgeführt.

Johanna ist ein weiblicher Vorname.

Herkunft und Bedeutung

Johanna ist die weibliche Form des griechischen Namens Johannes. Er ist hebräischen Ursprungs und bedeutet ‚die Gottbegnadete‘ oder auch ‚Gott ist gnädig‘.

Verbreitung

Im ausgehenden 19. Jahrhundert bis in die 1910er Jahre hinein war der Name oft unter den zwanzig meistvergebenen Mädchennamen in Deutschland. Seine Beliebtheit sank danach zunächst langsam, fiel Mitte der 1930er Jahre jedoch stark ab. Mitte der 1980er Jahre nahm seine Popularität wieder deutlich zu. Seit Mitte der 1990er Jahre war er erneut einige Male unter den zwanzig häufigsten Mädchennamen.[1]

Namenstag

Varianten

Bekannte Namensträgerinnen

Mittelalter und frühe Neuzeit

Neuere und neueste Geschichte

Fiktive Personen

Quellen

  1. Statistik auf "Beliebte Vornamen"
  2. Fr. S. Hügel: Der Wiener Dialekt. Lexikon der Wiener Volkssprache, Hartleben, Wien-Pest-Leipzig 1873, S. 134 „Schanettl“, „Schani“

Siehe auch/Weblinks

 Wiktionary: Johanna – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Johanna aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.