Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

(Spendenkonto siehe Impressum). Vielen Dank für Ihr Engagement!

Isaak Elchanan Spektor

Aus Jewiki
(Weitergeleitet von Jizchok Elchonon Spektor)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Isaak Elchanan Spektor

Isaak Elchanan Spektor (geb. 1817 in Rossi bei Grodno, Russland; gest. 6. März 1896 in Kovno) war ein russischer Rabbiner und Talmudist. Er gründete eine Jeschiwa in Kovno und unterstützte die Chovevei-Zion-Bewegung in Russland.

Nach der öffentlichen Anerkennung der Chovevei Zion dekretierte er, die Besiedlung Palästinas sei eine religiöse Pflicht. Spektor war bekannt und geehrt aufgrund seiner menschlichen Interpretation religiöser Vorschriften.[1]

Literatur

Weblinks

Einzelnachweise

  1. John F. Oppenheimer (Red.): Lexikon des Judentums. Bertelsmann, Gütersloh 1971, ISBN 3-570-05964-2, Sp. 765.

Andere Wikis


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Isaak Elchanan Spektor aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Hauptautor des Artikels (siehe Autorenliste) war Michael Kühntopf. Weitere Artikel, an denen dieser Autor maßgeblich beteiligt war: 2.069 Artikel (davon 926 in Jewiki angelegt und 1.143 aus Wikipedia übernommen). Bitte beachten Sie die Hinweise auf der Seite Jewiki:Statistik.