Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

(Spendenkonto siehe Impressum). Vielen Dank für Ihr Engagement!

Jitzchak

Aus Jewiki
(Weitergeleitet von Jitzchaq)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jitzchak ist der Vorname folgender Personen:

  • Jitzchak Meir Alter (1798–1866), chassidischer Zaddik in Polen und der Begründer der Ger-Dynastie
  • Jitzchak Arama (1420–1494), jüdischer Gelehrter in Spanien, berühmt als Pentateuch-Kommentator
  • Jizchak Ben Zwi (Jitzchak Ben Tzwi, ursp. Isaak Schimschilewitsch; 1884–1963), israelischer Historiker, Politiker der zionistischen Arbeiterbewegung und von 1952 bis 1963 der zweite Präsident Israels
  • Jitzchak Chofi (auch: Yitzhak Hofi; * 1927), von 1974 bis 1982 Direktor des israelischen Geheimdienstes Mossad
  • Jitzchak Herzog (* 1960), israelischer Politiker (Awoda) und Rechtsanwalt
  • Jitzchak Kadouri (* 1898 als Yitzchak Diba; † 2006), orthodoxer Rabbiner in Israel
  • Jitzchak Kahan (1913–1985), israelischer Jurist und Richter
  • Jitzchak Modai (Yitzhak Moday; 1926–1998), israelischer Politiker und langjähriger Minister
  • Jitzchak Mordechai (Yitzhak Mordechai; * 1944), israelischer General und Politiker
  • Jitzchak Nawon (* 1921), israelischer Politiker
  • Jitzchak Rabin (1922–1995), Generalstabschef der israelischen Streitkräfte sowie Verteidigungsminister und Ministerpräsident Israels
  • Jitzchak Sadeh (Yitzhak Sadeh; 1890–1952), israelischer General
  • Jitzchak Schamir (* 1915;, gebürtig Icchak Jaziernicki), israelischer Politiker
  • Jitzchak Tabenkin (1888 oder 1889–1971), gewerkschaftlich orientierter, israelischer Parlamentarier und leitendes Mitglied der Kibbuzbewegung
  • Jitzchak Wittenberg (1907–1943), jüdischer Kommunist und Kommandeur der jüdischen Widerstandsorganisation Fareinikte Partisaner Organisatzije (FPO) im Ghetto Wilna


Siehe auch:

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.