Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

(Spendenkonto siehe Impressum). Vielen Dank für Ihr Engagement!

Jitzchak Levy

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jitzchak Levy (hebr. ‏יצחק לוי‎; * 6. Juli 1947 in Casablanca) ist ein israelischer Rabbiner, Politiker und Knessetabgeordneter für die Nationalreligiöse Partei (NRP) und der Achi Fraktion der Nationalen Union von 1988 bis 2009. Von 1998 bis 2002 war er Vorsitzender der Nationalreligiösen Partei und hatte zahlreiche Ministerämter inne.[1][2] Im Dezember 2008 gab er seinen Rückzug aus der Politik bekannt.[3]

Einzelnachweise

  1. Yitzhak Levy. In: Israel Ministry of Foreign Affairs. 31. März 2003. Abgerufen am 27. Juni 2008.
  2. Levi Yitzhak. In: nfc, 14. Februar 2008. Abgerufen am 27. Juni 2008. 
  3. NRP's Yitzhak Levy retiring from politics Ynetnews, 12.März 2008

Weblinks

 Commons: Yitzhak Levy – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Jitzchak Levy aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.