Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

(Spendenkonto siehe Impressum). Vielen Dank für Ihr Engagement!

Jisrael Bodenheim

Aus Jewiki
(Weitergeleitet von Jisrael Bundheim)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jisrael Bodenheim (auch: Jisrael Bundheim; geb. 1926 in Deutschland; gest. 2014 in Jerusalem) war Rabbiner und Rosch Jeschiwa. Er war einer der ersten Jeschiwa-Schüler von Kol-Tora. Er wirkte über 50 Jahre lang als Rosch Jeschiwa der Jeschiwa Leze'irim Kol Tora.

Leben

Sein Vater war Rabbi Elasar Bodenheim. Als Bachur lernte er in Jerusalems damals neu gegründeter Jeschiwa Kol Tora. Später wurde er zum Rosch Mesivta der Jeschiwa Ketana ernannt. Er war eine besondere Persönlichkeit und im Bajit Wegan-Viertel wohlbekannt. Frühzeitig erkannte er die Nachlässigkeit bei der Behandlung von "Schemot" und gründete die israelische "Genisa Kelalit", die alle Genisot des Landes entsorgt und heute von seinem Sohn geleitet wird. Er leitete auch verschiedene Gemachim für bedürftige Familien.