Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

(Spendenkonto siehe Impressum). Vielen Dank für Ihr Engagement!

Jessica (Vorname)

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jessica ist ein weiblicher Vorname.

Herkunft

Die ursprüngliche Namensform ist wahrscheinlich Jiska, eine biblische Gestalt (Gen 11,29 EU). Der hebräische Name bedeutet „Gott schaut (dich an)“ oder „Gott wacht über dich“. Die heutige Form wurde durch eine Figur in Shakespeares Komödie Der Kaufmann von Venedig populär.

Verbreitung

Die Verbreitung des Vornamens nahm in Deutschland in den 1960er und 1970er Jahren deutlich zu. Während der 1980er und 1990er Jahre gehörte er zu den zwanzig häufigsten Vornamen in Deutschland. Seit Ende der 1990er Jahre sinkt die Verbreitung im Vergleich zu den anderen Vornamen.[1]

Varianten

  • Dżesika (poln.)
  • Gessica
  • Jesica (span.)
  • Jessika
  • Jieschika (ジエシカ) (japan.)
  • Yessica, Yessika
  • Џесика (mazedonisch, serbisch)
  • Джэсіка (weißrussisch)
  • Джессіка (ukrainisch)
  • Джессика (russisch)

Kurzformen:

  • Jessi(e), Yessi(e), Jessy, Jes(s), Je, Jessa.

Bekannte Namensträgerinnen

Quellen

  1. Statistik auf "Beliebte Vornamen"


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Jessica (Vorname) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.