Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

(Spendenkonto siehe Impressum). Vielen Dank für Ihr Engagement!

Jehoschua Höschel

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jehoschua Höschel ben Joseph (genannt Maginej Schlomo; geb. um 1578 in Vilnius; gest. 16. August 1648 in Krakau) war ein Talmudist.

Leben

Jehoschua Höschel wurde in Wilna geboren. Das Geburtsjahr ist unbekannt. Er ging nach Wladimir zu R. Samuel ben Phöbus und nach Lemberg zu Rabbi Jehoschua Falk. Jehoschua Höschel wurde Rabbi in Grodno, dann in Przemyśl und 1639 in Lemberg. 1640 wurde er Leiter der Jeschiwa in Krakau und übte dort einen großen Einfluss auf Schüler wie Schabbatai ha-Kohen aus. 1648 starb er.

Werke

  • Maginne Schelomo, Amsterdam 1715, Kommentare zum Talmud
  • Sche'elot u-Teschubot Pene Jehoschua, Amsterdam 1715, Lemberg 1860

Literatur

Andere Wikis


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Jehoschua Höschel aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.