Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

(Spendenkonto siehe Impressum). Vielen Dank für Ihr Engagement!

Jehoschua Falk

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jehoschua Falk ben Alexander ha-Kohen (geb. 1555; gest. 29. März 1614 in Lemberg) war ein Talmudist und Halachist in Lemberg.

Jehoschua Falk war ein Schüler von Moses Isserles und Salomo Luria. Er wurde Leiter der Jeschiwa in Lemberg und Mitglied im jüdischen Vierländerrat in Polen. Zu seinen Schülern gehörten Jehoschua Höschel und Jesaja Horovitz.

Werke

  • Beit Jisrael, Kommentar zum Arba'a Turim (Tur)
  • Sefer Me'irat Einajim, Kommentar zu Choschen Mischpat (ein Teil der Schulchan Aruch)
  • Sefer ha-Hosafa, Supplement zu Darkei Mosche von Mosche Isserles, Dyhernfurth 1796
  • Kontres 'al Diney Ribbit, Gesetzesauslegungen, Sulzbach 1692
  • Novellae on Talmudic treatises.

Literatur


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Jehoschua Falk aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.