Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

(Spendenkonto siehe Impressum). Vielen Dank für Ihr Engagement!

Jeffrey Sonnenfeld

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jeffrey A. Sonnenfeld (* 1. April 1954) ist ein US-amerikanischer Wirtschaftswissenschaftler und Kolumnist.

Leben

Sonnenfeld studierte an der Harvard University mit Abschluss Ph.D. Er gründete das Chief Executive Leadership Institute (CELI), die weltweit erste Schule für CEOs. Er lehrte an der Harvard Business School der Harvard University und der Goizueta Business School der Emory University. Seit 1999 ist er Professor für Managementpraktik an der Yale School of Management der Yale University. Die BusinessWeek zählt ihn zu den „ten most influential business school professors“ und Directorship zu den „100 most influential figures in governance“. Er veröffentlichte 7 Bücher und schrieb über 200 Fachaufsätze. Als erster Wirtschaftsprofessor überhaupt durfte er die Opening Bell in der New York Stock Exchange läuten. Er trat bei CNBC und PBS auf und war als Kolumnist für die BusinessWeek, The Wall Street Journal, das Forbes Magazine und die The New York Times tätig.

Weblinks


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Jeffrey Sonnenfeld aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.