Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

(Spendenkonto siehe Impressum). Vielen Dank für Ihr Engagement!

Jean Fourastié

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Datei:Fourastie.png
Entwicklung der drei Wirtschaftssektoren nach Fourastié.

Jean Fourastié (* 15. April 1907 in Saint-Benin-d’Azy, Nièvre; † 25. Juli 1990 in Douelle, Lot) war ein französischer Ökonom und Mitentwickler der Drei-Sektoren-Hypothese für die wirtschaftliche Entwicklung eines Staates.

Werke

  • Le Grand Espoir du XXe siècle. Progrès technique, progrès économique, progrès social. Paris, Presses Universitaires de France, 1949, 1989, ISBN 978-2070717040
  • Die große Hoffnung des 20. Jahrhunderts. Köln-Deutz, Bund-Verlag, 1954
  • Les trente glorieuses : ou la revolution invisible de 1946 à 1975, durchgesehene und aktualisiere Ausgabe, Paris, Fayard, 1992, ISBN 2-01-008988-X

Siehe auch

Weblinks


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Jean Fourastié aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.