Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

(Spendenkonto siehe Impressum). Vielen Dank für Ihr Engagement!

Jean-Michel Guenassia

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jean-Michel Guenassia (* 1950 in Algier) ist ein französischer Drehbuchautor und Schriftsteller.

Guenassia hatte 1986 einen Kriminalroman geschrieben. Er erhielt für seinen 2009 veröffentlichten Roman Le club des incorrigibles optimistes den Prix Goncourt des lycéens, welcher erstmals 1988 von der Buchhandelskette Fnac gestiftet wurde und dessen Jury aus 1500 französischen Gymnasiasten besteht. Das Buch wurde in der französischen Kritik gelobt und erhielt 2010 den Preis der Leser der Zeitschrift Notre Temps.

Werke

Literatur

  • Thomas Laux: Mit Satre im Klub. Zeitgeschichte in Form von Geschichten, Neue Zürcher Zeitung, 29. Oktober 2011

Weblinks


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Jean-Michel Guenassia aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.