Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

(Spendenkonto siehe Impressum). Vielen Dank für Ihr Engagement!

Janina David

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Janina David (eigentlich Janina Dawidowicz; * 19. März 1930 in Kalisch) ist eine polnisch-britische Schriftstellerin und Übersetzerin.

Leben

Der polnischen Jüdin Janina David gelang 1943 die Flucht aus dem Warschauer Ghetto. Ihr Vater kam wahrscheinlich in Majdanek um, von der Mutter ist nichts bekannt. Das Kriegsende erlebte sie versteckt in einem Kloster. 1946 verließ sie Polen. Sie lebte zunächst in Paris, emigrierte dann nach Australien, wo sie ein Stipendium für das Studium der Künste und Sozialwissenschaft an der Universität Melbourne bekam. 1958 kehrte sie nach Europa zurück und arbeitete als Sozialarbeiterin in verschiedenen Londoner Krankenhäusern. Seit 1978 arbeitet sie hauptberuflich als Autorin und Übersetzerin von Kinder- und Jugendbüchern und von Hörspielen unter anderem für die BBC.

Janina David lebt in London.

Werke

als Autorin
  • Ein Stück Himmel. Erinnerungen an eine Kindheit (Originaltitel: A Square of Sky. The Recollections of a Childhood, übersetzt von Hannelore Neves). 2. Auflage, dtv, München 2010 (deutsche Erstausgabe bei Hanser, München 1981), ISBN 978-3-423-62442-8.
  • Ein Stück Erde. Das Ende einer Kindheit („A Touch of Earth“). dtv, München 2001, ISBN 3-423-62069-2 (übersetzt von Hannelore Neves).
  • Ein Stück Fremde. Erinnerungen an eine Jugend („Light over the Water. Post-war wanderings 1946-1948“). Dtv, München 2000, ISBN 3-423-62086-2 (übers. von Gertrud Baruch).
  • Ein Teil des Ganzen („A Part of the Main“). Droemer Knaur, München 1988, ISBN 3-426-02353-9 (übers. von Helmut Kossodo).
  • Leben aus zweiter Hand. Roman. Fischer Taschenbuchverlag, Frankfurt/M. 1993, ISBN 3-596-24744-6 (übers. von Michaela Huber).
  • Die Perle der Weisheit. Erzählungen. Knaur, München 1994, ISBN 3-426-60178-8 (übers. von Jakob Leutner).
  • Eurydikes Augen. Erzählungen. Berliner Taschenbuchverlag, Berlin 2004, ISBN 3-8333-0123-6 (übers. von Gesine Stempel).
als Übersetzerin
  • Joseph Zíemian: The cigarette sellers of Three Crosses Square. Avon Books, New York 1977, ISBN 0-380-00967-6.

Filmographie

Franz Peter Wirth verfilmte das Buch Ein Stück Himmel für die ARD (→ Film). Die tschechische Hauptdarstellerin Dana Vávrová wurde in Deutschland mit dieser Rolle populär.

Auszeichnungen

Weblinks


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Janina David aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.